MultiSIM beim Acer Iconia W 511 nutzen

In diesem Beitrag möchte ich auf ein spezielles Problem im Umfeld des Acer Iconia W 511 eingehen: Die Verwendung von MultiSIM-Karten ist dort nicht möglich. Verwendet man eine MultiSIM-Karte im Iconia W 511 zur Internetanbindung, sind die anderen Geräte nicht mehr erreichbar. Zeit, einen Blick auf das Problem zu werfen.


Anzeige

Was ist MultiSIM?

Ich muss gestehen, ich war auch gezwungen, nachzuschlagen, was MultiSIM nun genau ist. MultiSIMs ist ein Tarif, der von verschiedenen Mobilfunkprovidern angeboten wird. Der Tarif ermöglicht z.B. bei der Telekom, dass bis zu drei SIM-Karten unter der gleichen Rufnummer erreichbar sind. Klasse Sache, eine SIM-Karte kommt in’s Smartphone, eine in ein Android- oder Windows-Tablet zur Internetanbindung und eine dritte SIM-Karte kann z.B. zu Hause in einem weiteren Smartphone verwendet werden. Die Rufnummer ist immer die gleiche.

Das Problem mit MultiSIM beim Acer Iconia W 511 ist?

Das Acer Iconia W 511 ist ein Windows 8-Tablet PC der Firma Acer, welches auch mit einem 3G-UMTS-Modem ausgestattet ist. Legt man also eine SIM-Karte in den entsprechenden Slot, kann man mit dem Iconia W 511 mit Windows 8 online gehen und im Internet surfen. Auch viele Windows-Apps brauchen eine Internetverbindung, um genutzt zu werden.

Tolle Sache. Doof nur, wenn eine dieser SIM-Karten z.B. in einem Tablet PC eingesetzt wird und dann die anderen Geräte im MultiSIM-Tarif dann nicht mehr erreichbar sind. Dann hat man das klassische Problem früherer analoger Telefonanschlüsse: Wurde per Modem im Internet gesurft, konnte der Anschluss nicht mehr angerufen werden. Genau dieses Szenario wird in diesem Forenthread beschrieben.

Ich habe mir letzte Woche ein Acer Iconia W511 gekauft mit Windows 8 (32-bit) und verwende zudem eine MultiSIM von der Telekom.

Jetzt habe ich das Problem, dass wenn das Tablet mit eingesetzter MultiSIM-Karte online geht, ich auf meinem Nokia Lumia 920 nicht mehr erreichbar bin!

Ich habe mich mal im Netz etwas schlaugelesen bezüglich AT-Befehle, wüsste aber nicht, wie man diese unter Windows 8 ausführen könnte.

Zumal ist das 3G-Modem im Tablet verbaut und nennt sich Huawei MU733.

Ursache ist wohl ein Firmware-Problem im Huawei MU733 3G-Modem, im Acer Iconia W511, welches die korrekte Verwendung der MultiSIM-Karte verhindert. Das gleiche Problem tritt beim Samsung Ativ Smart PC und einer Vodafone Ultrakarte auf. Auch im Ativ Smart PC ist ein Huawei MU733 3G Modul verbaut.

Die Lösung muss daher von Huawei (bzw. über Huawei, Samsung etc.) kommen. Kunden, die bei Acer nachfragen, erhalten aber folgende Antwort:

“Das Nutzen von MultiSIM Karten der Telekom und Vodafone ist in unseren Tablets nicht möglich, diese Funktion wird vom Tablet leider nicht supportet.”

Interessanterweise scheint der Support für Geschäftskunden bei Acer aber ein Stückchen weiter zu sein. Denn von dort kam der Hinweis, dass der Tablet PCs-Hersteller Acer wohl ein Firmware-Update zur Verfügung stellt, mit dem sich das Problem beheben lässt.

1. Auf die Acer-Supportseite gehen, nach dem Iconia W511 suchen lassen und dort auf den Registerreiter “BIOS” gehen.


Anzeige

2. Wie her gezeigt, lässt sich dort ein 3G-Firmware-Update in der Version 12.103.16.00 herunterladen.

3. Öffnen Sie das Kontextmenü der ZIP-Datei und wählen Sie den Befehl Eigenschaften. Bestätigen Sie auf der Registerkarte Allgemein des Eigenschaftenfensters die Schaltfläche Zulassen.

4. Anschließend ist das heruntergeladene ZIP-Archiv zu entpacken, um die ausführbaren Installationsdateien zu erhalten.

4. Danach ist die Firmwaredatei MU733Update_12.103.16.00.00.exe auf dem Tablet PC zu installieren. Ein Assistent führt Sie durch das Firmware-Update

Betroffene Anwender geben im Microsoft-Forum an, das der Smart Screen-Filter des Internet Explorers kurz zu deaktivieren sei, um die .exe-Datei ausführen zu können. Weiterhin wird ausgeführt, dass die Benutzerkontensteuerung zu deaktivieren sei. Ein Anwender gibt noch den Hinweis, dass man in den Eigenschaften der .exe-Datei das Zertifikat bestätigen soll. Halte ich alles persönlich für ziemlichen Humbug, da der SmartScreen-Filter standardmäßig die Option zulässt, dass eine Programmdatei starten kann (es sei denn, diese ist als Schadsoftware bei Microsoft bekannt). Auch der Hinweis auf die Deaktivierung der Benutzerkontensteuerung ist Unsinn, da sich diese über den über die Systemsteuerung erreichbaren Regler unter Windows 8 nicht mehr deaktivieren lässt. Gleiches gilt für die Bestätigung des Zertifikats.

Ich habe das Firmware-Update hier probeweise heruntergeladen und gestartet. Weder SmartScreen-Filter noch Zertifikatsüberwachung machen da Probleme. Der Assistent sucht allerdings nach dem Modem, d.h. auf Geräten ohne das Huawei MU733 3G  läuft das Update natürlich nicht durch. Starten Sie nach dem Update Windows 8 neu. Anschließend sollte die MultiSIM korrekt funktionieren.

Das Fimware-Update wird zwar von Acer im Supportbereich angeboten. Da es sich aber auf das Huawei MU733 3G-Modem bezieht, können Sie diese Firmware auf allen Geräten installieren, die dieses Modem enthalten. Dann sollten die Probleme mit MultiSIM-Karten behoben sein.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Windows 8 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu MultiSIM beim Acer Iconia W 511 nutzen


  1. Anzeige
  2. Samsung User sagt:

    Hallo,

    interessanter Hinweis. Die Problematik trat schon früher bei MultiSims auf. http://www.t-mobile.de/downloads/laptop/multisimanleitung__080703.pdf . Ich glaube das geht in die gleiche Richtung. Problem nur bei Windows 8 64 bit Tablet (Samsung Ativ Pro 700) und Huawei: Man kann sich wohl nicht mehr zum Modem verbinden, es gibt einfach keines mehr. Es wird einfach als Netzwerkadapter angezeigt (was es es eigentlich aj auch sein sollte) Oder kennen Sie einen Weg die Befehle auch hier abzusetzen?

  3. Samsung User sagt:

    Nachtrag:
    Ich habe auch heute mit dem Samsung Support telefoniert. Da kam sofort wie aus der Pistole geschossen das gleiche Statement: “MultiSIM mit Ihrem Samsung ATIV Tablet geht nicht”. Die wissen wohl um das Problem. Liegt allerdings nicht am MultiSIM. Man sagte es gehe nur mit einer reinen Datenkarte (was auch immer das sein soll technisch gesehen). Habe nun den Update von Acer für das interne Huawei MU733 durchgeführt und siehe da…klappt an meinem ATIV Tablet. Mit MultiSIM im Samsung Tablet drin, klingelt auch wieder das Mobil-Telefon durch.
    Danke an den obigen Autor für den Tipp.

  4. Anzeige

  5. Günter Born sagt:

    Nachtrag: Beachtet auch die Nutzerkommentare zu Samsung in diesem MS Answers-Thread.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.