Neuer Fonic Smartphone-Tarif

Noch eine kleine Meldung am Rande: Besitzer eines modernen Smartphones brauchen möglichst einen Tarif mit Internetflat, aber günstigen Gesprächsgebühren und bezahlbaren SMS-Tarifen. Hier will Fonic mit einem neuen Smartphone-Tarif punkten.


Anzeige

Dies geht zumindest aus einer Pressemitteilung hervor, die mich gestern erreichte. Laut einer Forsa-Umfrage zahlen Mobilfunknutzer zu viel für “überdimensionierte” Allnet-Tarife. Laut Bitkom liegt der Durchschnittsverbrauch in Deutschland bei rund 180 Minuten/Monat. 

Also hat die O2-Tochter Fonic ein Paket unter dem Namen “Smartphone Basis-Tarif” zum Monatspreis von Fonic 9,95 Euro geschnürt. Das Paket beinhaltet 400 Freieinheiten in alle deutschen Netze sowie eine Handy-Internet-Flat inklusive. Die Freieinheiten in deutsche Netze sind frei für Telefonminuten und SMS kombinierbar. Wie immer gibt es bei Fonic keine Vertragsbindung und keine Mindestlaufzeit.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Neuer Fonic Smartphone-Tarif

  1. Marc sagt:

    og Tarif hat 200 MB free
    – 300 MB (ebenfalls fonic)

  2. Andreas Meissinger sagt:

    Es ist schön zu sehen, dass sogar die konventionell Handytarifanbieter mittlerweile auf den Zug der „nicht wahnsinnig überteuerten Verträge“ aufspringen und eine Alternative dazu anbieten. Ich denke die realisieren langsam das die alternativen Anbieter also welche die Prepaid Internet anbieten und kostenlose Karten stellen ihnen langsam die Kunden abgreifen. Da anscheinend das bewusst sein der Menschen mittlerweile groß genug ist, um da zu sparen wo es auch möglich ist und das ist meist am Handytarif. Ich selber nutze ein Smartphone, aber nur mit einem Internet Prepaidtarif von Netzclub. Die sind ein auftrebendes Unternehmen mit sehr guten Referenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.