Samsung Galaxy S4 Active – für Outdoor-Einsätze

Das Samsung Galaxy S4 könnte nicht nur das Smartphone sein, welches am schnellsten 10 Millionen Mal verkauft wird und als ersten Handy das TCO-Label erhalten hat. Auch eine Outdoor-Version scheint unter der Bezeichnung Samsung Galaxy S4 Active unterwegs zu sein.


Anzeige

Zumindest berichtet das die Site GSMArena.com hier. Ein Tipp-Geber scheint das Samsung Galaxy S4 Active (I9295), welches bereits länger als Gerücht im Web verbreitet wurde, nun gesehen zu haben. Das Gerät arbeitet angeblich mit einem Snapdragon 600 SoC (QuadCore, 1,9 GHz Prozessor) und Adreno 320 GPU. Der 5-Zoll-Touchscreen soll 1080 p Videoauflösung unterstützen – obwohl unklar ist, ob ein Super AMOLED-Display mit gleicher Auflösung verbaut wird oder nicht (das Display hat 480 ppi).

(Quelle: GSMarena.com)

Hinzukommen eine 8 MP Rückseitenkamera (Galaxy S4 kommt mit 13 MP). Daher ist das Galaxy S4 Active keine 1:1 Kopie des Galaxy S4. Die Gehäueschale ist aus Metall gefertig mit Nieten oder Schrauben (Bolts) auf der Rückseite. Zudem sind die Tasten (Home etc.) als physikalische Tasten (und nicht im Display als Touchtasten) gefertigt. Bei GSMArena.com hier und bei t3n.de gibt es einige zusätzliche Infos und Fotos.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone abgelegt und mit Outdoor, Samsung Galaxy S4 Active, SmartPhone verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Samsung Galaxy S4 Active – für Outdoor-Einsätze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.