Microsoft bestätigt: Windows 8.1-RTM kommt im August

Es war ja bereits häufiger spekuliert worden (und ich habe es im Blog thematisiert), dass der Ready To Market-Status (RTM) von Windows 8.1 im August 2013 erreicht wird. Dies wurde jetzt von Microsoft offiziell (auf der World Partner Conference) bestätigt.


Anzeige

RTM-Status bedeutet, dass Microsoft das Produkt als reif für die Veröffentlichung der Endversion hält und den Code einfriert. Üblicherweise wird dieser Code an die OEM (Hersteller von Windows-Systemen) verteilt und geht in die Presswerke, die die Installationsmedien herstellen. Laut Microsoft soll die RTM wohl Ende August (late August 2013) an OEMs gehen.

Das Upgrade wird ja für Windows 8.0-Besitzer kostenlos sein. Spannende Frage ist noch, ob RTM nun gleichbedeutend mit General Availability (GA), spricht, der Freigabe für den Verkauf und den allgemeinen Download sein wird. Bisher war es so, dass Tester und OEMs einen Vorlauf von mehreren Wochen bekamen, um sich auf die neue Windows-Version einzustellen. Insider gehen davon aus, dass dies auch bei Windows 8.1 so sein wird (und die hier von mir publizierte Roadmap zeigt ebenfalls eine Verfügbarkeit im Oktober).

Mary Foley berichtet jedoch in diesem ZDNet.com-Artikel, dass ihre Quellen etwas anderes konstatieren. Laut Foley sollen Windows 8.1-Geräte zwar erst Ende September/Anfang Oktober kommen. Aber die Verfügbarkeit von Windows 8.1 für den Download soll direkt (oder kurz) nach der Freigabe der RTM-Version gegeben sein.

Interessant ist auch, das Foley in ihrem Beitrag sofort die Frage aufwirft, ob die Verfügbarkeit der RTM wirklich bereits im August gegeben ist. Die Preview ist an vielen Stellen noch unfertig und ziemlich fehlerhaft. Offenbar ist sich das Microsoft Management aber sicher, die Termine einhalten zu können. Oder es kommen sofort nach der Windows 8.1-Freigabe eine Menge monatliche Fixes. Warten wir es ab.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Microsoft bestätigt: Windows 8.1-RTM kommt im August

  1. Paul Kröher sagt:

    Bin mal gespannt, ob ich es dann auf meinem Rechner nutzen kann.

  2. Wolfgang sagt:

    Interessant, wäre zu wissen, ob man das als Neuinstallation ausführen
    kann , Benutzerdefiniert und nicht über Upgrade. Ich habe keine Lust, die
    8.1 drüberbügeln über Win 8. Eine saubere Neuinstallation ist mir
    wichtiger.

    So habe ich es auch unter Win7 gehalten. Benutzerdefiniert/System und
    Laufwerk “C” gelöscht und da rein Win 8. Okay alles neu installieren.
    Immer noch besser als über Upgrade installieren, denn die Foren sind
    voll davon mit Fehlermeldungen.

    Gruß,
    Wolfgang

  3. Werbung

  4. Günter Born sagt:

    Wird momentan keiner beantworten können. Mit einem entsprechenden Key lässt sich eine Neuinstallation durchführen (konnte ich mit meinen MSDN-Keys machen). Wenn MS das Upgrade aber kostenlos für Windows 8.0 abgibt, veröffentlichen die vermutlich keine Keys. Und für die Installation braucht es einen gültigen Produktschlüssel – der nicht mit Windows 8.0-Schlüsseln identisch sein dürfte. Ob Universalschlüssel ausgegeben werden, entzieht sich meiner Kenntnis.

  5. Wolfgang sagt:

    Also alles noch in den Sternen, Günter. Okay, warten wir es ab, bis die
    Version für Otto Normalo angeboten wird. MS wird ja dazu was sagen
    müssen, wie es installiert werden kann, wenn man Win 8 auf dem Rechner hat.

    Gruß,
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.