Problem mit Zugriff auf Benutzerordner in Netzwerkfreigabe

Die Tage bin ich auf ein Problem beim Zugriff auf Netzwerkfreigaben unter Windows 7/8 gestoßen. In der Netzwerkumgebung einer virtuellen Maschine konnte ich einfach nicht auf einen auf dem Host im Netzwerk freigegebenen Benutzerordner zugreifen. Hier ein paar Hinweise, wie ich das Problem gelöst habe – hilft ggf. anderen Betroffenen.


Anzeige

Das Problem mit dem Netzwerkzugriff

Das Fehlerbild ist recht schnell beschrieben: Auf einem Windows 7-Rechner hatte ich verschiedene Laufwerke sowie den Ordner Downloads des aktuellen Benutzerprofils zur gemeinsamen Benutzung im Netzwerk freigegeben. Als ich dann auf einer virtuellen Maschine unter Windows 8.0 und Windows 8.1 Preview auf die Freigaben zugreifen wollte, ergab sich folgendes Fehlerbild.

Netz01

  • Die erteilten Freigaben wurden in der Netzwerkumgebung der Maschine angezeigt (siehe obigen Screenshot)
  • Der Zugriff auf die Freigaben der Laufwerke war problemlos möglich – ich konnte dort lesen und schreiben.
  • Der Zugriff auf die Freigabe des Ordners Downloads des speziellen Benutzerkontos war nicht möglich – ich bekam die Fehlermeldung, dass ich keine Zugriffsrechte besitze (nachfolgender Screenshot).

NetzError01

Auffällig war lediglich, dass der Ordner mit dem Benutzerprofil Born nicht in der Netzwerkumgebung auftauchte, obwohl dies eigentlich der Fall war. Fremdfirewalls und –Virenscanner konnte ich als Ursache ausschließen. Ich habe mir dann die erweiterten Freigabeeinstellungen angeschaut.

Netz02

Dort war wenig auffälliges zu vermelden – lediglich die Heimnetzgruppen-Verbindungen habe ich auf “Benutzerkonten und Kennwörter …” umgestellt. Arbeitsgruppe war gleich, Benutzerkonten und Kennwörter waren ebenfalls abgeglichen bzw. in den Anmeldeinformationen korrekt abgelegt. Als ich mich unter einem anderen Benutzerkonto anmeldete und dann die Freigaben inspizierte, war plötzlich die Freigabe des Profilordners Born sichtbar und ich konnte auf die Freigaben zugreifen.

Bei der Inspektion des Ordners unter Windows 7, fiel mir lediglich auf, dass der Ordner mit einem Schloss markiert war – folglich gelten restriktive Zugriffsbeschränkungen.


Anzeige

Netz03

Ich habe dann den Profilordner mit der rechten Maustaste angewählt und bin über den Kontextmenübefehl Erweiterte Freigaben zur Registerkarte Freigabe gegangen (ich habe im Explorer standardmäßig die erweiterten Freigabeeinstellungen aktiviert). Dort habe ich unter Erweiterte Freigabe die gleichnamige Schaltfläche angewählt.

Share01

Der Benutzerordner war als freigegeben markiert und mit dem Freigabenamen “Born” versehen.

Share02

Eine Kontrolle über die Schaltfläche Berechtigungen ergab, dass der Benutzer Jeder für Zugriffe eingetragen war. Dort hatte ich alle Zugriffsrechte gewährt.

Share03

Ich bin dann hingegangen und habe die Schaltfläche Hinzufügen gewählt und im Anschluss die Gruppe Benutzer zu den Freigabeberechtigungen hinzugefügt. Anschließend wurde noch Vollzugriff über die betreffenden Kontrollkästchen gewährt.

Im Nachgang habe ich dann diesen Beitrag gefunden, wo jemand das über die Zugriffsrechte regelt. Und hier gibt es einen ähnlichen Forenbeitrag.

Nach diesem Eingriff hatte der Ordner auf dem Host zwar weiterhin das Schloss-Symbol, plötzlich tauchte in der Netzwerkumgebung der virtuellen Maschinen aber der Benutzerordner Born auf und ich konnte aus allen Benutzerkonten (ggf. nach Eingabe eines Benutzernamens samt Kennwort eines Benutzerkontos meines Windows 7-Rechners) auf die individuellen Ordnerfreigaben des Benutzerprofils, also auch auf den Ordner Downloads dieses Benutzerkontos, zugreifen. Ganz so, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Eigentlich keine große Sache – aber man denkt beim Netzwerk wohl meist zuletzt an die Zugriffsberechtigungen. Vielleicht hilft es, dem einen oder anderen leidgeplagten Windows-Anwender über diese Hürde hinweg.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Netzwerk, Windows 7, Windows 8, Windows Vista, Windows XP abgelegt und mit Freigaben, Netzwerk, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Problem mit Zugriff auf Benutzerordner in Netzwerkfreigabe


  1. Anzeige
  2. helmut sagt:

    Es gibt offensichtlich viel Verwirrung und nicht testbare Lösungsvorschläge.
    Ich biete noch eine interessante Variante

    Heterogenses Netzwerk mit Win 8.1 , XP und Linux Rechnern.
    XP und linux können die Freigaben auf dem Win 8.1 System sehen, aber nicht zugreifen.
    Im Win 8.1 System werden die bestehenden Verbindungen angezeigt, d.h.
    der Zugriff auf den Rechner klappt.
    Win 8.1 kann auf alle Freigaben XP und Linux problemlos zugreifen.
    Wenn der Win 8.1 Rechner herunterfährt bzw. neu startet können die anderen beiden Systeme für einige Sekunden auf die Freigaben von Win 8.1 zugreifen.
    Das Abschalten der Firewall Windows in Verbindung mit McAfee hat keinen Einfluss.
    Freigaben und Sicherheit sind (jeder) eingerichtet.
    Gibt es eine Idee ? Was kann ich testen ?
    Helmut

  3. Konstantinos Geladaris sagt:

    Hallo,
    ich habe einen virtuellen Laufwerk, ich habe die Freigabe so wie Sie aufgeführt haben gemacht, ich sehe den Ordner im Netzwerk aber wenn ich darauf zugreifen möchte steht die Information wie im Bild oben “Netzwerkfehler”
    Was kann ich tun?

Schreibe einen Kommentar zu Konstantinos Geladaris Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.