Patches für Windows 8.1 Preview

Momentan bin ich zur Aufnahme eines Videotrainings zu den Neuerungen von Windows 8.1 bei video2brain in Graz. Als ich gestern mehrere Windows 8.1 Preview-Systeme aufgesetzt habe, fiel mir auf, dass plötzlich eine handvoll Updates anstanden.


Anzeige

Gewundert hat es mich schon, denn  es war doch erst Microsoft Patchday. Offenbar hat Microsoft aber einiges “außer der Reihe” bei Windows 8.1 zu fixen. Ich hatte aber echt keinen Kopf, mich um die Details zu kümmern, die Zeit sitzt mir im Nacken und Windows 8.1-Setup-Durchläufe dauern auch endlos.

Heute nacht bin ich dann auf einen ZDNet-Artikel von Ed Bott gestoßen, der  die Updates für Windows 8.1 und Windows RT 8.1 ebenfalls erwähnt. Von den fünf Patches wurden einer als sicherheitskritisch und weitere vier Updates als “empfohlen” klassifiziert.

Ein Patch (KB2868208) adressiert einen Bug in Windows 8 Apps, wo das Scrollen in ListView-Steuerelementen wieder ermöglicht wird. Trifft wohl besonders die Twitter Apps, wo die Anzeige beim Scrollen bisher springt. Nach dem Patch soll das Scrollen weicher ablaufen.

Weiterhin gibt es einen Kompatibilitätsfix für Dritthersteller Apps. Das im Juni ausgerollte Kompatibilitätsupdate für Windows 8.1 Preview blockierte ja fünf Fremdhersteller-Apps bzw. Anwendungen (wie die Installation von AVG Internet Security 2013, alte Parallels Desktop- 4.x-Versionen).

Für vier Punkte gibt es einige Verbesserungen, die Ed Bot in seinem Beitrag kurz adressiert. Stichpunkte sind Single Sign-On, welches in VPN-Verbindungen nicht richtig funktioniert, Update-Aufforderungen für nicht vorhandene Geräte, das bereits erwähnte ListView-Scroll Problem, sowie Fehler in der Suche von SkyDrive.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 8 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.