Neues Google Nexus 7 bestätigt

Im Artikel Neues Nexus 7 für 229,99 US $ vorbestellbar hatte ich heute Vormittag ja bereits einige Infos zum erwarteten neuen Google Tablet gegeben. Jetzt ist das Google Pressefrühstück in Kalifornien vorbei und das neue Nexus 7 bestätigt – welches übrigens schlicht auf “Nexus 7” hört.


Anzeige

Das 7 Zoll Tablet kommt mit einer Full HD-Displayauflösung von 1.920 × 1.200 Pixel (1.280 × 800 Pixel, im Vergleich zum alten Nexus 7), besitzt 2 GByte RAM und ist mit 16 oder 32 GByte Speicher für 229 bzw. 269 US $ (der gleiche Preis in Euro dürfte für Deutschland gelten) erhältlich. Als Betriebssystem wird das neu vorgestellte Android 4.3 (Jelly Bean) vorinstalliert. Als CPU kommt ein ARM QuadCore-Prozessor (Qualcomm Snapdragon S4 Pro mit 1,5 GHz) zum Einsatz.

Nexus 7

Nexus 7-1(Quelle: Google)

Bedauerlicherweise hat Google erneut auf einem Kartenslot für microSD-Karten verzichtet. Die Kommunikation erfolgt über ein 802.11n-WLAN-Modul. Mit an Bord sind zudem NFC-Unterstützung und Bluetooth (in Android 4.3 lässt sich die Bluetooth Smart-Technik mit Energie-reduzierten Modi nutzen).

Wie heise.de hier schreibt, soll es auch eine 4G-Variante (LTE) des Tablet PC geben. Hier bleibt es spannend, ob auch europäische Provider mit an Bord sind, da hier etwas andere Frequenzbänder als in den USA für LTE genutzt werden.

Zur Audioausgabe sind zwei Lautsprecher an den kurzen Enden des Gehäuses untergebracht. Hinzu kommt ein microUSB-Anschluss an einem Gehäuseende. Dieser ist als SlimPort ausgeführt, so dass HDMI-Signale über entsprechende Adapter abgreifbar sind. Ob sich der Bildschirminhalt alternativ mittels Miracast auf entsprechende Geräte ausgeben lässt, ist unklar (heise.de schreibt, dass Google dies in der Präsentation nicht erwähnt habe – möglicherweise braucht man auch Futter für die Streaming-Lösung Google Chromecast).  Eine 5 Megapixel-Rückseitenkamera ergänzt die, auch beim alten Nexus 7 vorhandene Frontkamera. Das Akku (3.960 mAh) lässt sich kabellos mittels des Qi-Standards aufladen. Einige weitere Informationen könnt ihr den nachfolgend verlinkten Artikeln anderer Blogger entnehmen.

Links:
a1: Google Nexus 7-Seite (englisch)
a2: Bericht bei heise.de
a3: Bericht bei SmartDroid.de
a4: Bericht bei Stadt-Bremerhaven.de (mit Vergleich altes/neues Nexus 7)
a5: Bericht bei Engadget.com
a6: Bericht bei Spiegel Online


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Nexus 7, Tablet PC abgelegt und mit Android, Google, Nexus 7 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Neues Google Nexus 7 bestätigt


  1. Anzeige
  2. Günter Born sagt:

    Als Nachtrag hier noch der offizielle Blog-Eintrag von Google zu Android 4.3. Scheint so zu sein, dass eine Miracast-Unterstützung dabei ist, wenn diese auch nicht explizit erwähnt wird.

    Wireless Display for Nexus 7 (2013 edition) and Nexus 10 – project from your tablet to a TV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.