Android 4.3 als Testbuild für x86-Systeme verfügbar

Wow, das ging ja schnell – vor einigen Tagen hat Google ja Android 4.3 vorgestellt und für diverse Nexus-Geräte als Upgrade bereitgestellt. Wer Android 4.3 aber nur mal antesten will, aber kein Nexus 4, Nexus 7 oder ähnliches hat, kann zur x86-Version greifen und diese in einer virtuellen Maschine installieren.


Anzeige

Irgendwie ging das jetzt sehr fix – vorige Woche hatte ich noch nachgesehen, ob sich beim Android-x86-Projekt irgend etwas in Richtung Android 4.2 tut – war aber Fehlanzeige. Es gab nur ein neues Release R1 von Android 4.0.4 mit folgenden Highlights.

  • Kernel 3.0.36 with KMS enabled. Most netbooks can run Android-x86 in the native resolution.
  • OpenGL hardware acceleration for Intel and AMD Radeon chipsets. You may disable it by adding HWACCEL=0 to the cmdline if you have trouble to enable it.
  • Support Multi-touch, Wifi, Audio, Bluetooth, G-sensor, Camera and some 3G modems.
  • Support Ethernet (DHCP only).
  • Enable Dalvik JIT compiler and ARM translator.
  • Simulate sdcard by internal storage. Note fake sdcard is no longer supported.
  • Physical keyboard layout selection.
  • Enable v8 javascript engine, ~ 10x faster than old jsc engine.
  • Enable chrome http stack to suppoer media streaming.
  • Experimental support of Renderscript.
  • External usb drive and sdcard are auto mounted to /mnt/USB on plugging.
  • Support hybrid mode of iso images.
  • A text based GUI installer which supports ext3/ext2/ntfs/fat32 filesystems.
  • Compressed filesystem (squashfs).

Also viele Optimierungen und der ARM-Emulator wurde integriert, so dass diese Version deutlich flotter auf x86-Systemen rennen sollte. Ich hatte aber noch keine Zeit, da was zu testen – zumal die installierten Systeme auf dem WeTab und auf dem Eee PC 701G ganz gut laufen (siehe Linkliste). Aber nun gibt es da was mit Android 4.3 …

a1: Neue Testbuild von Android-x86 4.2 JB-x86
a2: Android-x86 4.2 Jelly Bean angetestet
a3: Android-x86 ICS mit Ethernet für Virtualbox
a4: ARM-Emulator für Android x86 4 RC2 installieren
a5: Android x86 4 RC2 auf dem Eee PC 701G installieren
a6: Android x86: Angry Birds auf dem Eee PC 701G
a7: Android x86 auf einer SD-Karte installieren
a8: Android 3.2-Testdrive auf dem WeTab
a9: WeTab Tablet mit Android Ice Cream Sandwich IV

Android-x86 4.3 (JB-x86) Test Build 20130725

Ich habe es letzten Donnerstag glatt verpasst, das Android-x86 Projekt hat das Test-Build 20130725 auf seinen Webseiten bereitgestellt. Das Release der Android-x86 4.3 steht als ISO für eine Llive CD auf folgenden Webseiten bereit:

Die Entwickler haben auf dem aktuellen Android 4.3 Release (Jelly Bean-MR2 Zweig) aufgesetzt und den x86-Quellcode hinzugefügt. Dadurch sollte die neue Build auf x86-Plattformen (Netbooks, x86-Tablet PCs) laufen. Gegenüber früheren Releases haben sich folgendes Änderungen ergeben:

  • Upgrade to the latest kernel 3.10.2 to support more drivers.
  • Upgrade Mesa OpenGL ES library to 9.2-devel branch to support hardware acceleration for AMD Radeon and Intel chipsets (not included chips with PVR).
  • Support Bluetooth.
  • Support arm translator.

Das x86-Projekt versucht seit Jelly Bean auch ein universelles Image für die meisten x86-Plattformen bereitzustellen. Beachtet aber beim Testen, dass es sich um ein sehr frühes Build handelt. Suspend und Resume funktioniert noch nicht und es gibt auch keinen Superuser-Support. Ich werde aber das Teil mal in Virtualbox antesten, sobald der Download fertig ist.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit Android 4.3 x86 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.