Seagate bringt Festplatte mit Flash-Performance für Tablets

Bisher ist es ja die Krux: Tablet PCs kommen meist mit Flash-Speicher und sind dann in der Kapazität begrenzt. Wer Festplattenspeicher braucht, greift zu einem Notebook. Seagate hat nun eine neue, ultradünne Festplattengeneration für Tablet PCs angekündigt, die mit Flash-Performance punkten soll.


Anzeige

Die Info ist mir zwar bereits zum Wochenende zugegangen und die praktische Anwendbarkeit ist momentan für Endanwender auch noch etwas beschränkt. Aber ich fand die Meldung schon spannend. Seagate Technology, einer der weltweit führenden Festplattenhersteller, hat am 13.9. die neue Seagate Ultra Mobile HDD, die ausschließlich für den Einsatz in mobilen Endgeräten entwickelt wurde, in New York präsentiert. Zusammen mit dem Seagate Mobile-Enablement Kit, das die Seagate Dynamic Data Driver Software enthält, liefert die Ultra Mobile HDD im Vergleich zu einem traditionellen 64GB Tablet bis zu 7 Mal mehr Speicherkapazität bei gleichem Stromverbrauch, gleicher Leistung und Zuverlässigkeit wie ein Flash-Speicher.

Segate_Ultra-01
(Quelle: Seagate)

Die 2,5-Zoll-Platte arbeitet mit 5.400 Umdrehungen pro Minute, misst 5 mm in der Höhe und wiegt 93 Gramm. Mit bis zu 500 GB Kapazität liefert die Ultra Mobile HDD die höchste Flächendichte in einem kleinen, ultra-dünnen Formfaktor und bietet Platz für mehr als 100.000 Fotos, 125.000 Musiktitel oder 62 Stunden High-Definition-Videos und Filme. Nun ist es an den OEMs, diese Festplatte in neue Geräteentwicklungen einzuplanen. Speziell Windows 8.1-Tablet PCs könnten von größeren Festplattenkapazitäten profitieren.

Mithilfe des Mobile-Enablement Kit und der Ultra Mobile HDD hat Seagate mehrere wichtige Bereiche für mobile Geräte optimiert. Dazu wurden insbesondere das „Shock Management“, die Temperaturentwicklung und Toleranz bei Vibrationen und  Bewegungen intensiv getestet. So wurde sichergestellt, dass Stöße oder Hitze nicht zu Problemen führen, selbst wenn das Tablet einmal herunterfällt.

Seagate Dynamic Data Driver Software

Mit der Kombination aus der Ultra Mobile HDD und der Dynamic Data Driver Software können OEMs bequem hohe Speicherkapazität in mobile Geräte integrieren. Durch intelligente Caching Algorithmen auf  System-Ebene werden verbesserte Leistung bei reduziertem Stromverbrauch erreicht. Ein mobiles Gerät mit 8 GB integriertem Flash-Speicher sowie der Ultra Mobile HDD und der Dynamic Data Driver Software erzielt die Leistungsaufnahme eines 64GB Tablets sowie die Geschwindigkeit eines 16GB Tablets.

Die Software schützt das Laufwerk durch den Einsatz von verbesserten Bewegungssensoren und thermischen Überwachungs-Algorithmen. So wird der Zugriff auf das Laufwerk kontrolliert und mögliche Nutzungsschäden vermieden. Zudem ist die Festplatte sehr gut vor Erschütterungen und Bruch isoliert.
Durch die Integration des Zero Gravity Sensors von Seagate wird die Zuverlässigkeit der Ultra Mobile HDD sowie das Shock-Management weiter verbessert. Integrierte Stromspareinstellungen unterstützen das Laufwerk im Schlaf-, Standby- und Ruhezustand. So wird die Leistungsaufnahme auf 0,14 W  reduziert und die Akkulaufzeit verlängert. Das schlanke und robuste Design der 5mm dünnen Festplatte ermöglicht einen flexiblen Einsatz der Ultra Mobile HDD.

Das Seagate Mobile-Enablement Kit umfasst die Ultra Mobile HDD, die Dynamic Data Driver Software sowie ein optionales individuelles Referenz-Design. Das Kit wird im Moment für die Nutzung des Android-Betriebssystems überarbeitet.
Die Seagate Ultra Mobile HDD wird separat erhältlich sein sowie als Teil des Seagate Mobile Enablement Kit. Die Dynamic Data Driver Software wird nicht separat verkauft. Weitere Informationen zu beiden Produkten finden sich unter http://seagate.com/www/mobilekit.


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Datenträger abgelegt und mit Datenträger, Tablet PC verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.