Achtung: Sicherheitslücke beim Internet Explorer

Es ist mal wieder so weit: Beim Microsoft Internet Explorer klafft wieder eine Sicherheitslücke, die wohl auch aktiv ausgenutzt wird. Microsoft untersucht das Ganze momentan.

Laut diesem Artikel bei heise.de erlaubt die Lücke Angreifern Schadcode auf den Rechner einzuschleusen. Microsoft gibt an, das die Lücke momentan (in begrenztem Umfang) ausgenutzt wird, um den Internet Explorer 8 und 9 unter Windows XP und 7 anzugreifen. Microsoft stellt im TechNet-Portal einen Fix-it-Hotpatch bereit, um die Lücke zu schließen. Beim nächsten Patch-Day im Oktober wird ein Sicherheits-Update für alle Betriebssystem- und Browserversionen nachgeliefert.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Internet Explorer, Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Achtung: Sicherheitslücke beim Internet Explorer


  1. Anzeige
  2. Günter Born sagt:

    Achtung: Laut diesem heise.de-Artikel solltet ihr das oben verlinkte FixIt möglichst bald einspielen, da die Lücke wohl aktiv ausgenutzt wird.

Schreibe einen Kommentar zu Günter Born Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.