Twitter-Button liefert Torrent-Dateien als Download


Anzeige

Blöd gelaufen: Bei Twitter scheint es ein technisches Problem zu geben, so dass bei Anwahl eines Twitter-Buttons ein Torrent-Download angestoßen wird.

Ist mir vor ein paar Stunden selbst passiert – ich habe eine Website im Google Chrome besucht und sah plötzlich, dass ein Torrent-Download startete. Ich habe den abgebrochen und den Chrome-Browser beendet. Als ich dann auf diesen heise.de-Artikel stieß, wurde die Sachlage klarer. Eine Kontrolle des Download-Verlaufs bestätigte dies.

Twitter01

Ich habe dann noch einen Blick in die .torrent-Datei geworfen und das hier gefunden:

d8:announce42:http://tracker.amazonaws.com:6969/
announce13:announce-listll42:http://tracker.amazonaws.com:6969/
announceee4:infod6:lengthi66948e4:name25:
widgets_tweet_button.html12:piece lengthi262144e6:pieces20:
ÅúŠ  Ú ,ÜaG¢ýE¢ŽÞÍ12:x-amz-bucket11:tfw-current9:x-amz-key25:
widgets/tweet_button.htmlee

Irgend etwas soll über einen Amazon-Server mit ausgeliefert werden. Bei heise.de gibt es die Erklärung, das Twitter das Bittorrent-Netzwerk zum Ausliefern von Updates verwendet und da möglicherweise was schief läuft (siehe auch hier). Mal schauen, wann das Problem behoben ist.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.