Techsmith veröffentlicht neue Camtasia-Versionen

win7Camtasia Studio ist ja eine Videoaufnahmesoftware, mit denen sich der Bildschirm eines Windows- oder Mac OS X-Rechners aufzeichnen lässt. Meine bei video2brain aufgezeichneten Trainingsvideos wurden z.B. in deren Studios mit Camtasia Studio aufgenommen. Techsmith, der Hersteller von Camtasia Studio gibt jetzt die Verfügbarkeit neuer deutscher Versionen von Camtasia Studio bekannt.


Anzeige

In der neuen deutschen Windows-Version von Camtasia Studio hat TechSmith sein Screencast- und Videoschnittprogramm mit einer Greenscreen-Funktion ausgestattet. Diese Greenscreen-Funktion ermöglicht Farben zu entfernen und neue Hintergrundmotive einzublenden. Auch die Mac-Version von Camtasia Studio wurde mit einigen Verbesserungen ausgestattet, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Neue Funktionen in Camtasia Studio 8.1 im Überblick

  • Greenscreen-Funktion: Durch das Entfernen einer Farbe lassen sich verschiedene Motive oder ein neuer Hintergrund in ein Video einfügen. So kann man sich beispielsweise selbst vor einem beliebigen Hintergrundmotiv in das Video einbringen.
  • Crop-Mode: Ein Bildausschnitt eines Videos kann hierbei auf eine beliebige Größe zusammengeschnitten, in seiner Größe angepasst und in einen passenden Rahmen eingefügt werden.
  • Effekt zum Heften: Videosequenzen, aus denen bestimmte Teile geschnitten wurden, können einfach wieder zusammengeheftet werden
  • Kopieren von Effekten und Animationen: Effekte und Animationen, wie etwa Zoom-Funktionen oder spezielle Callouts können nun von einem Videoclip in einen anderen kopiert werden. Da diese oft sehr aufwendig zu erstellen sind, bringt das eine große Zeitersparnis mit sich.
  • Option zum exponentiellen Beschleunigen und Abbremsen der Animationen.

(Quelle: Techsmith)

Neue Funktionen in Camtasia for Mac 2.5 im Überblick

  • Integrierte Farbauswahl mit Pipette: Farben können nun einfacher ausgewählt und entsprechend angepasst werden.
  • Weitergabe-Fenster: Dank der neuen Übersicht werden bereits produzierte und weitergegebene Videos übersichtlich angezeigt.
  • Sperren einzelner Spuren: Ton- oder Bildspuren können nun voneinander getrennt abgeschlossen, bearbeitet und versteckt werden.
  • Option zum exponentiellen Beschleunigen und Abbremsen der Animationen.

Camtasis Studio eröffnet viele Einsatzmöglichkeiten zum Erstellen von Videos (Videotutorials, Schulungsvideos etc.). Selbst Einsteigern gelingen so auf einfache Weise Videos. Von TechSmith gibt es eigene Schulungsvideos, die beim Einstieg und Entdecken neuer Funktionen  helfen.

Preis und Verfügbarkeit

Kostenlose Testversionen von Camtasia for Mac und Camtasia Studio sind online unter verfügbar. Die Vollversion von Camtasia for Mac ist ab sofort für 93,50 € erhältlich. Die Vollversion von Camtasia Studio kostet 282 Euro. Lehrer und Non-Profit-Organisationen profitieren von ermäßigten Preisen.

Nutzer von Camtasia for Mac ab Version 2.0 bzw. von Camtasia Studio ab Version 8 können ihre Software kostenlos aktualisieren. Anwender älterer Versionen zahlen für ein Upgrade auf Camtasia for Mac nur 46,50 Euro ein Upgrade von Camtasia Studio kostet 141 Euro.


Anzeige

Weiterführende Links:
a1: Camtasia Studio 8.1 – http://youtu.be/6kxD2_RgCHI
a2: Camtasia for Mac 2.5 – http://youtu.be/oFo3M9RpSfY
a3: Video: Greenscreen-Funktion – http://youtu.be/AMtTm2fL31c
a4: Blog: http://blogs.techsmith.de/


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Mac OS X, Windows 7 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.