SkyDrive Smart-Files und Bing OCR-Suche


Anzeige

Aktuell beginnt Microsoft wohl mit der Freigabe verschiedener SkyDrive-Funktionen wie das Smart-Filesystem unter Windows 8.1 sowie die OCR-Suche in SkyDrive-Grafikdateien. Und bei Windows Phone soll sich auch was tun.

Neue SkyDrive-Features?

Aktuell soll wohl die Funktion “Smart-Filesystem” für SkyDrive freigeschaltet werden. Führt dazu, dass Windows 8.1 SkyDrive-Dateien offline puffert, so dass diese auch offline oder zumindest als Vorschau verfügbar sind. So richtig neu ist dies allerdings nicht wirklich. Über die bessere SkyDrive-Integration in Windows 8.1 hatte ich ja vor Wochen im Artikel Windows 8.1: SkyDrive-Pläne von Microsoft veröffentlicht berichtet. Dort sind auch die Details nachzulesen. Ich bin auch der Meinung, dass diese Funktionen bei meinen Windows 8.1-Installationen längst verfügbar sind.

Auch die zweite Neuerung in Form der Möglichkeit, in SkyDrive per Optical Character Recognition (OCR) Grafikdateien auszuwerten und dann zu durchsuchen, hatte ich vor einiger Zeit im Beitrag SkyDrive bekommt OCR von Bing spendiert thematisiert. Allerdings habe ich diese Funktion bisher bei mir nicht gesehen.

Marktanteil bei Windows Phone steigt, überholt iOS?

Und noch ein Infosplitter gibt’s, bei dem ich mir so meine Gedanken mache: In den letzten Wochen mehrten sich die Artikel, wo prognostiziert wurde, dass Windows Phone beim Marktanteil Apples iOS vom zweiten Platz verdrängen werde (Android liegt ja mit weitem Abstand unangefochten auf Platz 1). Aktuell jagt nun eine Meldung durch’s Netz, dass Windows Phone – je nach Quelle – iOS fast eingeholt oder bereits überholt habe (siehe z.B. hier bei heise.de).

Weckte bei mir ziemliche Zweifel, hatte Apple doch bei Smartphones und iPads lange Zeit den Markt mehr oder weniger komplett. Laut diesem Artikel, der die Kantar WorldPanel-Auswertungen berücksichtigt, hat Windows Phone aktuell in Europa im Juni/August wohl einen Marktanteil von 8,8 Prozent (konkret: 8,2 % in 5 ausgesuchten Ländern) erreicht, während iOS bei 9,5% liegt. Windows Phone holt also aktuell auf – aber die riesige Masse an iOS-Geräten dürfte noch lange für eine Vorherrschaft von Apple sorgen (da trog also mein Bauchgefühl nicht). Und noch zwei Zahlen (Quelle): In den USA hält Android einen Marktanteil von 55 Prozent, gefolgt von iOS mit 39 Prozent. Da müssen also noch mächtig Windows Phone-Geräte verkauft werden, bis sich an diesen Verhältnissen was ändert. Aber spannend bleibt es allemal


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android, iOS, SkyDrive, Windows Phone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.