Apples iPad-Vorstellung am 22. Oktober

Dass nach der Vorstellung des iPhone 5S / 5C und der Freigabe von iOS 7 im September noch was in der Apple-Pipeline steckt, wurde ja schon länger spekuliert. Ich hatte in diesem Beitrag auf die Vorstellung eines neuen iPads am 15.10.2013 getippt. Jetzt liegt aber ein (unbestätigter) Termin für ein Apple-Event vor.


Anzeige

Wie die Website AllThingsD.com, unter Berufung auf gut informierte Quellen, meint, plant Apple am 22. Oktober ein spezielles Event. Dabei soll wohl schwerpunktmäßig Neues aus der iPad-Produktlinie – ein iPad mini mit Retina-Auflösung wird erwartet – vorgestellt werden. Laut AllThingsD werden aber auch der neue Mac Pro und das Betriebssystem OS X Mavericks mit präsentiert.

Und was könnte die fünfte iPad-Generation bieten? Dünner und leichter sollten die Geräte werden – möglicherweise kommt der neue Apple 64-bit A7 Chip zum Einsatz. Und es wird natürlich auf ein neues iPad mini gewettet, welches schon mit einem Retina-Display aufwarten müsste, um Käufer zu locken. Möglicherweise zieht man auch den Marketing-Schuh A7-Prozessor aus der Tasche. Ob auch Fingerabdruck-Sensoren bei den iPads verwendet werden, scheint noch unklar.

Der Ort der Vorstellung ist noch unbekannt, genau so wenig, wie der Termin offiziell durch Apple bekannt gegeben wurde. Wie AllThingsD schreibt, fällt das Apple-Ereignis wohl mit dem Nokia “Inovation Reinvented” Ereignis zusammen – und möglicherweise mit der Verfügbarkeit der Microsoft Surface 2-Talets in den USA.

Ach ja, damit ihr euch auf das iPad 5 und iPad mini 2 schon mal einstimmen könnt – hier gibt’s Fotos von den Teilen.

Ähnliche Artikel:
a1: Apple zeigt iPhone 5C und 5S
a2: iPhone 5S und iPad Mini 2 verspätet?
a3: Nachrichten aus der iPhone 5s-Galaxie
a4: iPhone 5S und 5C Teardown, Fertigungskosten ermittelt
a5: Chrome für iOS legt privaten Suchverlauf offen
a6: See(h)krank mit iOS 7 …


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter iOS, iPad, Mac OS X abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.