Windows XP: Keine Updates für Security Essentials mehr

Bei den Microsoft Security Essentials handelt es sich ja um den kostenlosen Microsoft Virenscanner, der auch unter Windows XP läuft. Nun will Microsoft aber die Aktualisierung genau dieses Virenscanners für Windows XP auslaufen lassen.


Anzeige

So langsam geht es mit Windows XP dem Ende zu. Ab 8. April 2014 läuft ja die Unterstützung für Windows XP aus, d.h. Microsoft stellt dann keine allgemein verfügbaren Sicherheitsupdates mehr bereit. Das macht sich so langsam auch bei Anwendungen bemerkbar, die nicht mehr für Windows XP gepflegt werden.

Die seit 2009 kostenlos für Windows verfügbaren Microsoft Security Essentials sollen ab April 2014 keine Updates mehr bekommen. Laut diesem heise.de-Artikel stellt auch Avira den Support für Windows XP ein. Selbst Google wird seinen Browser Chrome irgendwann nicht mehr für Windows XP bereitstellen. Im Beitrag Aus für Google Chrome? habe ich aber darauf hingewiesen, dass dies erst ab April 2015 der Fall sein wird.

Zwischenzeitlich sinkt der Marktanteil von Windows XP und die Benutzer scheinen auf andere Windows-Versionen umzusteigen.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Virenschutz, Windows XP abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.