Windows 7 Minianwendungen werden nicht angezeigt

win7Unter Windows 7 gibt es ja die Minianwendungen, mit denen man das Wetter, Temperaturen und so weiter auf dem Desktop einblenden kann. Nun scheint es, dass Anwender das Problem haben, dass die Minianwendungen nach einem Update nicht mehr angezeigt werden.


Anzeige

Ich gehe mal davon aus, dass noch eine ganze Menge Blog-Leser mit Windows 7 unterwegs sind. Auch wenn ich mittlerweile hauptsächlich zu Windows 8.1 blogge, bin ich hier auf meinem Produktionsrechner mit Windows 7 unterwegs – und das wird auch so bleiben (gibt hier andere Rechner mit Windows 8.1). Ich selbst nutze keine Minianwendungen auf meinem System, da Microsoft diese aus Sicherheitsgründen vor ca. 2 Jahren “beerdigt” hat (siehe mein Artikel Minianwendungen sterben unter Vista/Windows 7).

Minianwendungen werden plötzlich nicht mehr angezeigt

Das Problem wurde gleich auf zwei Arten an mich herangetragen. Eine Mail von einem Benutzer, der auf diesen Beitrag gborn.blogger.de/stories/962689/ in meinem uralten Blog gestoßen war. Bei ihm funktionierte die Sidebar seit einem Internet Explorer-Update nicht mehr. Bestimmte DLL-Bibliotheken ließen sich nicht mehr registrieren. So richtig weiter helfen konnte ich beim Problem nicht – aber der Benutzer hat es wohl hinbekommen (wobei es wegen des eingestellten Supports von Microsoft wohl nur eine temporäre Lösung darstellen dürfte).

Und dann bin ich im Microsoft Answers-Forum noch auf einen Thread gestoßen, wo Nutzer bemängelten, dass Minianwendungen wohl nicht mehr korrekt angezeigt werden. Die Minianwendungen öffnen sich, zeigen aber nur noch Werte, nicht aber die Hintergrund PNG-Bilder an. Hier ein Screenshot aus dem Forum, welches das Problem verdeutlicht.

(Quelle)

In der nachfolgenden Linkliste gibt es eine Reihe Artikel, die sich mit diversen Problemen rund um die Anzeige von Minianwendungen befassen. Aber im aktuellen Fall hat der betreffende Benutzer eine überraschend einfach Lösung bzw. Ursache gefunden. Durch ein defektes Benutzerprofil wurden die Anzeige nicht auf 100% sondern auf größere Werte skaliert. Und sobald die Anzeigegröße von 100% abweicht, tritt das Anzeigeproblem auf.

1. Kontrollieren lässt sich dies durch einen Rechtsklick auf den Desktop und Anwahl des Kontextmenübefehls Bildschirmauflösung.

2. Dann ist der Eintrag Text und weitere Elemente vergrößern oder verkleinern zu wählen.


Anzeige

Im angezeigten Fenster muss die Option für 100% markiert sein, damit die Anzeige der Hintergründe für die Gadgets klappt. Der Anwender schiebt das Problem (wohl berechtigt) auf ein IE 11-Update – der Browser lässt mich wohl nicht mehr los, ist er doch für ziemliche Probleme gut.

Ähnliche Artikel:
1: Probleme mit Windows-Minianwendungen
2: Wo speichert Windows 7 die Gadgets?
3: Gadget-Programmierung: Wo speichern Gadgets die Daten?
4: Die Sidebar funktioniert nicht mehr
5: Fehlerhafte Anzeige der Minianwendungen
6: Kalender-Gadget leer mit orangem Hintergrund Teil 1 
7: Das Wetter-Gadget funktioniert nicht mehr
8: Minianwendungen füllen den Arbeitsspeicher
9: Minianwendungen: Galerie leer & (de)installieren
10: Minianwendungen debuggen


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Internet Explorer, Problemlösung, Windows 7 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Windows 7 Minianwendungen werden nicht angezeigt


  1. Anzeige
  2. Lampe sagt:

    Mir ist aufgefallen, dass die von mir angezeigten Minianwendungen vor dem Öffnen des Firefox Browsers vom Bildschirm verschwinden, und nach Schließen von Firefox wieder angezeigt werden.

    Ich schließe daraus, dass bei einem fehlerhaften Schließen von Firefox eventuell dauerhaft die Minianwendungen in einem Status sind der das Anzeigen verhindert.

    Lösen konnte ich das Problem dann durch folgende Schritte:

    Start
    Systemsteuerung
    Progtramme und Funktionen
    Windows funktionen aktivieren oder deaktivieren
    Plattform zu Windows Minianwendungen
    hier das Häkchen entfernen, neu booten, dann dasselbe nochmals machen und das Häkchen wieder setzen.
    Danach sollte es wieder funktionieren.

    So funktionierte es jednefalls bei mir wieder. Vielleicht hat Microsoft ähnliches auch für den IE11 eingebaut, um Sicherheitsrisiken während der Browsersitzung im Internet zu unterbinden. Stürzt das System aber ab oder wird aus irgend einem anderen Grund instabil während einer Browsersitzung wird es dann wohl zu den geschilderten Problemen kommen in der die Sidebar.exe in keinem definierten Zustand mehr ist der die Anzeige der Minianwendungen erlaubt.

    mfg

  3. Anzeige

  4. Paul sagt:

    Vielen Dank für diesen Artikel, wäre selbst nie darauf gekommen!

  5. Micha sagt:

    Superguter Tip, hat geholfen, vielen Dank dafür!

  6. Günter Born sagt:

    Wichtiger Nachtrag: Kein Support für Minianwendungen mehr – Dienste abgeschaltet

    Momentan kommen recht viele Leute hier in den Blog, die nach Problemen bei Minianwendungen suchen. Microsoft scheint im Februar 2015 wieder bestimmte Server abgeschaltet zu haben. Es gibt einen Beitrag zum Thema gemacht.

    Minianwendung Wetter: Verbindung mit Dienst nicht herstellbar

  7. mare sagt:

    Herzlichen DANK – DAS war endlich DER Grund – *verneig* und *weg* ;)

  8. Anzeige

  9. Super sagt:

    Super !

    Unter Programme und Funktionen sind die Windows Funktionen versteckt.

    Darunter gibt es den Plattform Eintrag !

    Den muss man für die Win 7 Minianwendungen aktivieren – unter Win 7 PROFFESIONELL scheint das ein Problem zu sein.

    Thank you very much !!

  10. Erich Teichmann sagt:

    Ich bekomme die Uhr nicht mehr rein bei Minianwendungen habe aus versehen gelöscht

    Gruß Erich Teichmann

    • Günter Born sagt:

      Microsoft hat den Support für die Minianwendungen eingestellt.

      Zum Restaurieren der Uhr: Systemsteuerung öffnen – nach ‘Minianwendungen’ oben rechts im Suchfeld suchen lassen. Dann den Befehl ‘Unter Windows installierte Minianwendungen wiederherstellen’ wählen. Die Uhr sollte wieder vorhanden sein.

  11. Andreas B. sagt:

    9 Kommentare, aber es werden hier nur 7 angezeigt. – Sind die letzten beiden von heute geheim? ;-) Hatte morgens über die Spalte “Letzte Kommentare” hier mal nachsehen wollen, ob’s was Neues gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.