Samsung Galaxy S4 beim Laden explodiert

Samsung hat ja mit dem Samsung Galaxy S4 Android Smartphone einen Megaseller gelandet. Millionen Mal verkauft – ist es ein Publikumsliebling. Allerdings entwickelt sich das Gerät in meinen Augen zum Problembär und Samsung sollte da wohl reagieren. Erneut ist ein Samsung Galaxy S4 beim Laden explodiert.


Anzeige

Scheint einerseits ein “feuriges Geschoss” zu sein, dieses Samsung Galaxy S4 – welches man aber andererseits nur mit Samthandschuhen anfassen darf. Im Artikel Samsung Galaxy S4: Display-Risse als Problem? hatte ich den Umstand thematisiert, dass es immer wieder Benutzer gibt, bei denen das Display das Samsung Galaxy S4 ohne erkennbaren Grund reißt. Ich tippe auf mechanische Spannungen beim Einbau des Displays.

Ein erster Brand beim Laden des Galaxy S4

Und im Beitrag Samsungs Erfolg–und ein Problem mit der Öffentlichkeit hatte ich erst vor drei Tagen über einen Fall berichtet, wo ein Samsung Galaxy S4 bei einem Benutzer beim Laden an der USB-Schnittstelle Feuer fing. Samsung hat sich recht tapsig bei der Bewältigung des Problems angestellt – wollte dem YouTuber das weitere Veröffentlichen des Videos mit dem verbrannten USB-Port im Gegenzug zum Austausch des Geräts untersagen. Der Schuss ging natürlich nach hinten los – und seit dem verbreitet sich das Video viral im Internet.

Latente Brandgefahr beim Laden des Samsung Galaxy S4?

Die Quintessenz aus obigem Artikel war: Das Laden des Samsung Galaxy S4 mit dem Original Samsung-Ladegerät ist eine heiße Geschichte. Es kann zu Bränden kommen, die nicht ganz ungefährlich sind. Heute wies mich Blog-Leser Josef auf einen weitere Fall hin, der sich am Nikolaustag in Innsbruck zutrug. Laut diesem ArtikelHandy auf Wickelauflage explodiert” ist dort ein Samsung Smartphone (laut Foto tippe ich auf ein Galaxy S4) beim Laden explodiert.

Das Tragische: Das Handy lag beim Laden auf einer Wickelauflage, als es plötzlich zu qualmen und zu brennen anfing. In der Wickelauflage entstanden starke Beschädigungen und Löcher. Glück im Unglück: Als der Brand auftrat, lag das kurz vorher auf der Wickelauflage abgelegte Kleinkind nicht mehr in diesem Bereich.

Im Beitrag sind auch Fotos des abgebrannten Smartphones und der Wickelauflage zu sehen. Samsung untersucht den Fall des abgebrannten Handys, tippt aber auf ein Akku-Problem. Fazit aus den zwei Vorfällen: Ich werde Handys zukünftig nicht mehr unbeaufsichtigt laden lassen und diese keinesfalls auf leicht brennbaren Stoffen ablegen. Für die Samsung-Kunden hoffe ich, dass der Hersteller das Problem in den Griff bekommt und die betroffenen Nutzer entschädigt. Alles nicht wirklich schön.

Ähnliche Artikel:
a1: Samsungs Erfolg–und ein Problem mit der Öffentlichkeit
a2: Samsung Galaxy S4: Display-Risse als Problem?


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone abgelegt und mit Brennen, Galaxy S4, Samsung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Samsung Galaxy S4 beim Laden explodiert


  1. Anzeige
  2. johannes sagt:

    Anscheinend haben die Herrschaften von samsung die Brandgefahr immer noch nicht in den Griff bekommen. Mein S4 fing gestern Feuer beim Aufladen….

  3. Wieland sagt:

    Mein S4 mini wurde so heiß beim Aufladen, dass die Plaste am USB-Anschluss schmolz.
    Alles darum war verkohlt. Handy funktioniert nicht mehr. Bin zufällig dazugekommen, sonst wäre die ganze Wohnung in Brand geraden. Habe das Originalaufladekabel Verwendet. Frage mich nur wie sowas passieren kann. Das Gerät ist 2,5 Jahre alt. Garantie ist auch schon vorrüber. Große Sauerei.

  4. Anzeige

  5. MyownMan sagt:

    Es gibt ja auch genügend kommentierte Fälle im Internet von Iphones, zuletzt das Iphone 6, welche beim Laden zu kokeln anfingen. Ganz offensichtlich ein Akku-Problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.