Warnung vor Abzock-Anrufen angeblicher MS-Supporter

win7Nepper, Schlepper, Bauernfänger gibt es an allen Orten – auch im Internet und im Bereich PC-Support. Aber beim PC sind manche Nutzer geneigt, den gesunden Menschenverstand auszuschalten. Momentan wird wieder vor Telefonanrufen angeblicher Microsoft Support-Mitarbeitern gewarnt.


Anzeige

Die Warnungen wiederholen sich quasi alle Jahre wieder. Letzten Sommer hat eine meiner Moderatoren-Kolleginnen bei Microsoft Answers sogar diesen Wiki-Artikel mit einer Warnung online gestellt. Und jetzt warnt (laut dieser heise.de-Meldung) sogar das Landeskriminalamt von NordRhein-Westphalen vor dieser Betrugsmasche.

Betrüger rufen telefonisch an und geben sich als Mitarbeiter des Microsoft-Supports aus. Mal wird vorgegeben, dass man ein Problem mit Windows festgestellt habe, mal wird behauptet, dass der Rechner von Viren befallen sei. Die Anrufer – meist aus dem englischsprachigen Raum – bieten an, das Problem im Rahmen des Supportanrufs zu beheben und fordern den Angerufenen auf, den Fernzugriff aus dem Internet auf den Rechner zu gewähren. Oder das Opfer soll eine Software von einer Webseite herunterladen, um die Wartung und Problembehebung zu ermöglichen.

Manchmal werden Reparaturpauschalen zwischen 80 bis 200 Euro für diese Aktion gefordert. Meist werden aber gleichzeitig Schadprogramme auf dem Rechner des Opfers installiert, so dass die Kriminellen später vertrauliche Daten wie Bank- und Kreditkartendaten abfischen können. An dieser Stelle nochmals den Hinweis, dass Microsoft keine Kunden von sich aus anruft. Hat man einen Supportfall bei Microsoft eröffnet, bei dem ein Rückruf aussteht, wird eine Bearbeitungsnummer (Service Request Nummer) vergeben.

Sofern vereinbarte Rückrufe der Microsoft-Mitarbeiter dann erfolgen, werden diese Mitarbeiter sich auf diese Bearbeitungsnummer beziehen und diese auch benennen können. Wer also unaufgefordert bzw. unangekündigt von vorgeblichen Microsoft-Support-Mitarbeitern angerufen wird, sollte sofort auflegen. Vielleicht gebt ihr aus aktuellem Anlass diese Info auch bei euch im Bekanntenkreis – insbesondere an unerfahrenere Anwender weiter und verbreitet die Info oder den Link auf den Beitrag in euren sozialen Netzwerken.

Links:
a1: Vorsicht: Betrüger geben sich als Microsoft-Techniker aus
a2: Vermeiden Sie Betrügereien, die den Namen Microsoft in arglistiger Absicht verwenden

 

 


Anzeige

Text Text Text


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sicherheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Warnung vor Abzock-Anrufen angeblicher MS-Supporter


  1. Anzeige
  2. Pingback: Warnung vor Abzock-Anrufen angeblicher MS-Supporter - TechBloggers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.