Microsoft lässt Atari Games auf Müllkippe ausgraben

Heute ist irgendwie “Spiele-Tag” hier im Blog – Meldungen zur PS4, zur XBox One – da passt auch die Meldung, dass Microsoft auf einer Müllhalde in Neu Mexiko nach Atari Games graben lässt.


Anzeige

Zum Hintergrund: Microsoft macht ernst mit dem Umbau zum Hardware- und Dienstleistungskonzern. Dazu gehört auch, dass man so richtig Recyling betreibt – also: alte Müllhalden abbaggern und die dort noch verwertbaren Stoffe recycelt. Irgendwo hat Apple, ja genau die, die heute Umweltschutz ganz groß in Lettern auf die Fenster schreiben, mal zig unverkäufliche Apple-Rechner auf einer Müllhalde vergraben lassen. Aber jetzt bin ich vom Thema abgekommen …

Ihr erinnert euch noch an die Firma Atari – die so ganz dolle Rechner hatten? Die hatten so 1983 – also im vorherigen Jahrtausend – auch mal ein Game. Nannte sich E.T., ist aber gefloppt. 5 Millionen Kopien wurden auf Cartriges gebracht, verkauft hat man 500.000 Exemplare. Und Reste dieses Spiels (bzw. die Datenträger) landeten auf einer Müllkippe in New Mexiko. Die New York Times berichtete 1983 über die Aktion:

“[Atari] has dumped 14 truckloads of discarded game cartridges and other computer equipment at the city landfill in Alamogordo, N.M. Guards kept reporters and spectators away from the area as workers poured concrete over the dumped merchandise. “

Insgesamt wurden mehrere Millionen unverkaufte Exemplare des Spiels (d.h. die Cartriges) auf der Müllkippe versenkt. Wie thenextweb.com hier berichtet, hat Microsoft nun seit Wochen nach den alten Überresten dieses Spiels fanden lassen. Die Suche ist Teil einer von Microsoft gesponsorten Kompagne, die Historie von Atari aufzuarbeiten und zu dokumentieren. Und nun sind Bauarbeiter auf der Müllkippe in New Mexiko fündig geworden.

Via Twitter wurde die Öffentlichkeit gestern informiert, dass man die Spielereste (die betreffenden Cartriges) gefunden habe. Im thenextweb.com Artikel finden sich zahlreiche Leserfotos, die Bauarbeiter mit ihrer typischen Berufskleidung: Warnweste, Helm und Mikrofon zeigen.

Ach, übrigens: Falls ihr gerne zockt, euch an die alten ATARI-Zeiten erinnert und keine Lust habt, auf Müllkippen zu buddeln: Heutzutage kann man das Spiel auf dieser Seite in einem Browser bewundern.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Microsoft lässt Atari Games auf Müllkippe ausgraben


  1. Anzeige
  2. Pingback: Microsoft lässt Atari Games auf Müllkippe ausgraben - TechBloggers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.