Apple gibt OS x 10.9.3 frei – Updates für iTunes und Safari

Apple hat gerade OS X 10.9.3 nach einer längeren Testphase freigegeben. Zudem schieben die Entwickler Updates für den Browser Safari und für iTunes nach, diese Programme aktualisieren.


Anzeige

Das Update auf OS X 10.9.3 wird für alle Mavericks-Benutzer empfohlen und besitzt für die 4K-Displays der aktuellen Mac Pro-Modelle und 15-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display einige Verbesserungen. Hier die Hinweise von Apple auf Verbesserungen:

  • Improves 4K display support on Mac Pro (Late 2013) and MacBook Pro with 15-inch Retina Display (Late 2013)
  • Adds the ability to sync contacts and calendars between a Mac and iOS device using a USB connection
  • Improves the reliability of VPN connections using IPsec
  • Includes Safari 7.0.

Weiterhin liefert Apple Safari 7.0.3 aus und bietet auch ein Update auf iTunes 11.2 als Sicherheits-Update an. (Via)

Links:
1: OS X Mavericks Update v10.9.3 (461,7 MB)
2: OS X Mavericks Update v10.9.3 (Combo) (947,2 MB)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter macOS X, Update abgelegt und mit Apple, iTunes, OSX 10.9.3, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Apple gibt OS x 10.9.3 frei – Updates für iTunes und Safari

  1. Udo sagt:

    Hallo Günter,
    bei der Überschrift ist Dir sicherlich ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen. Statt iOS 10.9.3 sollte es OS X 10.9.3 lauten!
    Gruß
    Udo

  2. Günter Born sagt:

    @Udo: hast Recht, ist schon korrigiert.

    Tipp: Falls bei euch nach dem Update die Benutzerordner verschwunden sind – bei heise.de gibt es diesen Artikel, der zeigt, wie man das Problem korrigiert.

    Update: Mit einem weiteren iTunes-Update kommen die Benutzerordner auch wieder zurück (siehe). So viel zu bugfreier Apple-Software.

  3. Pingback: Apple gibt OS x 10.9.3 frei – Updates für iTunes und Safari - TechBloggers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.