Medion Akoya P2212T: HDMI-Anschluss angetestet

Hier im Blog habe ich ja vor einigen Wochen das Medion Akoya P2212T Konvertible (Tablet PC und Basisstation) vorgestellt. Beim Test konnte ich die externe HDMI-Ausgabe mangels geeigneter Kabel nicht nutzen. Nun ein kurzer Nachtrag zum Thema.


Anzeige

Das Problem seinerzeit: Am Akoya P2212T findet sich ein microHDMI-Ausgang, wie er in folgendem Bild zu erahnen ist. Ich hatte hier zwar mehrere HDMI-Kabel und sogar einen miniHDMI-zu-HDMI-Adapter. Aber bei der microHDMI-Buchse nutzte mir dies nichts.

 

 

Ich habe nun nochmals Zugriff auf ein Exemplar erhalten und Pearl war freundlich, mir bei der letzten Teststellung auch ein microHDMI-zu-HDMI-Kabel beizulegen.

(Quelle: Pearl)

Also habe ich gleich mal einen Kurztest mit einem Flachbildschirm mit HDMI-Eingang durchgeführt.

So funktioniert es mit dem 2. Bildschirm


Werbung

Das Umschalten ist mir wenigen Schritten möglich.

1. Blenden Sie die Charms-Leiste am rechten Bildschirmrand ein und wählen Sie das Symbol Geräte.

2. Wählen Sie in der Seitenleiste Geräte den Befehl Projizieren. Dann sollte die in nachfolgendem Bild links sichtbare Seitenleiste Projizieren angezeigt werden.

3. Wählen Sie einen der angezeigten Einträge, um die Ausgabe auf den zweiten Bildschirm zu duplizieren, zu erweitern oder umzuleiten.

Über den Eintrag Nur PC-Bildschirm lässt sich die Ausgabe wieder auf das Tablet zurückschalten.

Kleine Probleme beim Test

Das Umschalten war kein Akt. Bei einem ersten Kurztest hatte ich aber das Problem, dass meine Tablet-Anzeige nach dem Umschalten auf den zweiten Bildschirm stark flackerte und faktisch nur noch schwer zu lesen war. Schaltete ich die Anzeige auf das Tablet zurück, war wieder alles gut.

Zum Schreiben dieses Blog-Beitrags habe ich mir das Gerät nochmals kurz organisiert und wollte eigentlich ein Video mit dem Flackern erstellen. Aber es standen einige Updates an und ich habe diese erst installieren lassen. Danach habe ich das Flackern im Test nicht mehr beobachten können. Sofern das also bei Euch auftritt, versucht, ob Windows-Updates und ein Update des Grafiktreibers Abhilfe schafft.

Artikelreihe:
x1: MEDION® AKOYA® P2212T Konvertible am 6.3 bei Aldi Süd
x2: Hands-on: MEDION® AKOYA® P2212T Konvertible–Teil 1
x3: Hands-on: MEDION® AKOYA® P2212T Konvertible–Teil 2

x4: MEDION AKOYA P2212T: Windows 8.1-Backup im Hands-on – 1
x5: MEDION AKOYA P2212T: Windows 8.1-Restore im Hands-on – 2

x6: Medion Akoya P2212T Konvertible: Installationsfragen – Teil 1
x7: Medion Akoya P2212T Konvertible: Installationsfragen – Teil 2
x8: Medion Akoya P2212T Konvertible: Installationsfragen – Teil 3

x9: Medion Akoya P2212T: Auf Media Center aufrüsten
x10: Medion Akoya P2212T: Streaming per DLNA – Teil 1
x11: Medion Akoya P2212T: Streaming mit Miracast – Teil 2
a12: Medion Akoya P2212T: 3G-Anbindung
a13: Medion Akoya P2212T: Screenshots anfertigen
a14: Medion Akoya P2212T: HDMI-Anschluss angetestet

Ähnliche Artikel:
a1: Win 8: Windows Features werden konfiguriert
a2: Medion-Win 8-Systeme: Features werden konfiguriert-Lösung
a3: Medion PC MD 8380 im Test …
a4: Kein Netzwerkzugriff auf Medion Windows 8-Systeme?
a5: Partitionierung bei Medion Windows 8-Systemen
a6: Medion Akoya P6640 Notebook: BIOS/UEFI-Tipps
a7: Medion Akoya P7818 Notebook für 499 Euro bei Aldi
a8: Medion Akoya P6640 Notebook: Tipps zum Einrichten
a9: Enträtselt: Windows 8 auf Medion-Systemen auffrischen
a10: MEDION AKOYA S6214T am 30. April bei Aldi

 


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Tablet PC, Windows 8.1 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Medion Akoya P2212T: HDMI-Anschluss angetestet

  1. nach dem ich ein Jassprogramm auf dem akoya-p2212t installiert habe, den notebook heruntergefahren …
    heute morgen blieb der Bildschirm schwarz. das gerät lässt sich nicht mehr starten. die hotline meinte dann, restart mit büroklammer!! nachdem das auch nicht funktioniert – einschicken zur “Reparatur” …
    g bewa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.