EFF warnt: Android könnte Positions-Historie verraten

Stell dir vor, Du bist mit einem Android-Gerät unterwegs, dieses bucht sich in ein (WLAN-)Netzwerk ein und dessen Betreiber könnte abfragen, wo Du dich mit dem Gerät in letzter Zeit herumgetrieben hast. Ein Alptraum? Genau das könnte passieren.


Anzeige

Laut diesem Artikel bei 9to5mac.com warnt die Electronic Frontier Foundation vor diesem Szenario. Apple hat beispielsweise in iOS 8 ganz klammheimlich ein neues Feature eingebaut, welches die MAC-Adressen eines Geräts bei der Suche nach Wi-Fi-Netzwerken verwürfelt (scrabled). Das ist eine vorauseilende Sicherheitsmaßnahme, um zu verhindern, dass Analyse- und Marketing-Firmen die weltweit eindeutige MAC-Adresse zum User-Tracking und dessen Identifizierung missbrauchen.

Bei Android-Smartphones ist diese Verwürfelung der MAC-Adressen nicht gegeben. Die EFF befürchtet nun, dass die Positionshistorie über Wi-Fi-Verbindungen unter Android per Broadcasting an Wi-Fi-Empfangsstationen gesendet werden kann. Android kennen ein Featur namens Preferred Network Offload (PNO). Diese ermöglicht dem Smartphone das Aussenden des Wi-Fi-Namens, auch wenn der Bildschirm des Android-Geräts aus ist. Nachdem die EFF das Problem an Google gemeldet hat, geht das Unternehmen diesem Vorwurf nach. Weitere Details finden sich in diesem Artikel.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu EFF warnt: Android könnte Positions-Historie verraten


  1. Anzeige
  2. Pingback: EFF warnt: Android könnte Positions-Historie verraten - TechBloggers

  3. Günter Born sagt:

    Nachtrag: Zwischenzeitlich findet sich hier ein längerer Artikel zum Thema, der auch erklärt, wie man dieses Verhalten abstellen kann. Dieser Artikel beschreibt die Schritte ebenfalls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.