MediathekView 7: ÖTV-Sendungen aufzeichnen

win7ÖTV steht hier für öffentlich rechtliches Fernsehen und die MediathekView-Software ist ein Open Source-Programm, mit dem man Inhalte aus den Mediatheken z.B. von ARD und ZDF herunterladen kann.


Anzeige

MediathekViewist gestern in Version 7 erschienen, wie Markus Beckedahl hier und Carsten Knobloch hier erwähnen. Das Programm lässt sich momentan kostenlos als .dmg-Datei für Mac OS X (66.2 MB) oder als ZIP-Datei für Windows (30.8 MB) von dieser Sourceforge-Webseite herunterladen.

Das Programm „durchsucht“ die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen TV-Sender (z.B. 3Sat, ARD, ARTE, KiKa, MDR, ORF, SRF, ZDF) und kann dann Inhalte auf die lokale Festplatte herunterladen. Die Sendungen lassen sich mit einem Media Player auch ansehen oder es können Serien abonniert werden. Hilft, die momentan noch geltende 7-Tage-Frist, nach der Clips aus den Mediatheken verschwinden, zu umgehen. Allerdings könnte diese 7-Tage-Frist bald fallen.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter macOS X, TV, Windows veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu MediathekView 7: ÖTV-Sendungen aufzeichnen

  1. Pingback: MediathekView 7: ÖTV-Sendungen aufzeichnen - TechBloggers

  2. Oma am PC sagt:

    Aktuell habe ich Probleme mit dem Programm. Da ebenfalls Sourceforge nicht geht, ist das evtl. der Grund, warum MediathekView keine Filmliste lädt?
    Oder hängt es vielleicht damit zusammen, dass der Browser FF kein Java mehr zulässt?

  3. Oma am PC sagt:

    Problem mit dem Laden der Filmliste gelöst, ich hab – wie zu alten Zeiten – die *JAR-Datei gesucht und gestartet. Danach war die Filmliste da. Allerdings geht Sourceforge immer noch nicht.
    Und ich habe hier online nicht mehr die Vorschau des gerade verfassten Kommentars – merkwürdig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.