Update-Kollateralschaden: .NET Framework 3.5 installiert nicht

Steht ihr vor dem Problem, dass sich das .NET Framework 3.5 unter Windows 8.1 bzw. Windows Server 2012 R2 nicht installieren lässt? Oder meckert eine Anwendung, dass das .NET Framework 2.0 fehlt? Wie es ausschaut, haben die August-Updates (2014) auch hier für einen Kollateralschaden gesorgt. Hier ein kurzer Blick, was Sache ist.


Anzeige

In den vergangenen Tagen bin ich in den Microsoft Answers-Foren mehrfach über Hilferufe, dass .NET Framework 2 nicht gefunden werde, gestolpert (dort hatte ich das .NET Framework Reparaturtool empfohlen). Ich habe mich zwar etwas gewundert, da ich aber momentan ein ambitioniertes Arbeitspensum in Sachen Buchaktualisierung für Windows 8.1 Update pflege, fiel das Thema unter den Tisch. Wie man das .NET Framework unter Windows 8/8.1 installiert hatte ich zudem in folgenden Blog-Beiträgen besprochen.

.NET Framework 3.5 auf Windows 8.1 installieren
Windows 8: .NET Framework 3.5-Installationsprobleme

Beide Beiträge befasst sich zudem mit dem Umstand, dass man beim Aktivieren des betreffenden Windows-Feature eine Fehlermeldung erhält. Aber dann schlugen plötzlich Benutzerkommentare ein, dass dies und jenes geholfen oder eben nicht geholfen habe. So was macht mich immer stutzig. Eine Kurzrecherche beim Schreiben dieses Blog-Beitrags spülte dann diese Fundstellen (bisher ohne Lösung) zu Tage:

Net Framework 3.5 lässt sich einfach nicht installieren
Win 8.1 Net Framework 3.5 Installationsprobleme
.NET Framework 3.5 will not install on my Win 8.1 machine


Werbung – meine Windows 8.1 Titel –

Problembären: Zusätzliche MUIs und Updates KB2966826 und KB2966828

Aber es gab Hinweise in meinem Blog. André von WinVistaside.de liest hier regelmäßig im Blog mit und kommentiert auch häufiger. In einem ersten Kommentar wies er darauf hin, dass Installationsfehler beim .NET Framework 3.5 durch die Installation zusätzlicher Sprachpakete (MUI-Dateien) bedingt sein können. Wer also verschiedene Language Packs auf dem System hat, könnte die zusätzlichen Sprachen versuchsweise deinstallieren und folgende Prüfung Windows 8: Komponentenstore reparieren ausführen. Stellt zumindest sicher, dass Windows nicht beschädigt ist und keine Sprachpakete stören.

Ein weiterer, wichtiger Hinweis kam in einem zweiten Kommentar von André. Er schlug vor, die Updates KB 2966826 und KB 2966828 versuchsweise zu deinstallieren, dann die .NET Framework 3.5-Installation erneut zu versuchen und nach erfolgreichem Abschluss die obigen Updates erneut zu installieren. [Nachtrag: Gemäß KB3005628 ist zwischenzeitlich KB 2966827 statt KB 2966826 für das angebotene Update verantwortlich.]

Hat bei verschiedenen Benutzern Erfolg gebracht.

Zum Deinstallieren geht ihr in die Systemsteuerung, wählt Programme und dann Installierte Updates anzeigen. Dort werden die Updates aufgelistet – also Update anwählen und die Deinstallieren-Schaltfläche wählen. Wer auf der Befehlszeile fit ist, kann auch die Hinweise im Artikel Windows 8.1 Update: Defekte Update-Pakete entfernen verwenden.

Voodoo einfach entzaubert


Werbung

Ich mag euch die obige Lösung nicht einfach so vor die Füße kippen, sondern für Interessierte das Voodoo einfach noch ein wenig entzaubern. Was steckt dahinter?

KB 2966826KB 2966827 und KB 2966828 sind Sicherheits-Updates für .NET Framework 3.5 (für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2), welche am 12. August 2014 ausgerollt wurde. Angesichts der Koinzidenz schreit man hier natürlich Mal Bingo!

André führt in einem weiteren Blog-Kommentar an, dass die beiden oben genannten Pakete “Metadatenprobleme” haben. Übersetzt: Die Updates an sich funktionieren zwar. Aber Windows Update hat Probleme, die .NET-Framework 3.5.x-Dateien bei der Installation zu finden. Und ich tippe darauf, dass die mir in den letzten Tagen unter die Augen gekommenen Fundstellen, wo .NET Framework 2.0 unter Windows 8.1 nicht gefunden wurde, auch mit den zwei Updates zu tun haben – denn .NET Framework 2.0 ist in .NET Framework 3.5.x enthalten.

Ich hoffe, es hilft dem einen oder anderen Betroffenen aus der Patche. Vielleicht spült dieses Google die oben verlinkten Forenteilnehmer zu diesen Blog-Beitrag (ich kann und mag mich nicht überall anmelden, um Lösungen zu posten) – oder die Forenregulars lesen mit. Und an dieser Stelle ein ausdrücklicher Dank von mir an André Ziegler von WinVistaSide.de, dessen Kommentare den entscheidenden Hinweis gaben.

Ähnliche Artikel:
Windows 8: .NET Framework 3.5-Installationsprobleme
Viel Ärger mit dem .NET Framework 4.0 Client Profile Update?
Windows 8: Komponentenstore reparieren
.NET-Framework macht Probleme

Side-by-Side-Konfiguration ungültig
Sprachpakete behindern SP1-Installation
Win 7 SP1-Fehler 0×80073701 (Assembly Missing)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 8.1, Windows Server abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Responses to Update-Kollateralschaden: .NET Framework 3.5 installiert nicht

  1. André sagt:

    Man kann .net 3.5 auch bei MUIs installieren, wenn man den SxS Ordner von der DVD auf die Platte kopiert und dann von einer DVD, dessen Sprache man zusätzlich installiert hat, die Daten vom SxS in den anderen Ordner kopiert. Beispiel: deutsches Windows + englisches MUI, dann muss man den SxS Ordner von der Deutschen und Englischen DVD in einen Ordner kopieren und angeben:

    Das habe ich letztes Jahr schon an MS übermittelt, aber sie bekommen es nicht gebacken die Dokumentation zu ergänzen und diesen Fall aufzunehmen.

  2. Thomas sagt:

    Scheinbar macht es sich nun bezahlt das ich regelmäßig vor einen Update den Komponentenstore vorher überpüfe und noch dazu ein Image erstelle. 2 Dinge die ein Windows am Leben erhalten.

  3. Werbung

  4. christian sagt:

    Für alle Fälle den Link zum .Net Framework CleanUp Tool ins Spiel geworfen. Hat mir beim Versuch fehlerhafte Installationen sauber zu deinstallieren häufiger den Popo gerettet…

    http://blogs.msdn.com/b/astebner/archive/2012/08/04/10336934.aspx

  5. Günter Born sagt:

    Kleiner Nachtrag: In diesem Microsoft Answers-Forenbeitrag kam die Rückmeldung, dass sich nach der Deinstallation der o.g. Updates das .NET Framework per DISM nicht installieren ließ. Aber der Ansatz über ber die Systemsteuerung “Windows-Feature aktivieren oder deaktivieren” brachte den Erfolg. Vielleicht hilft es euch weiter.

    • Yep – das hat bei mir bestens geklappt. Davor hatte ich einen Nachmittag lang Lösungen gesucht und bin erst heute morgen hier gelandet ;-) Kann man Microsoft eigentlich Rechnungen schicken für das Leiden, dass sie verursachen ? Danke auf jeden Fall dem Autor !

  6. Klaus M sagt:

    Vielen Dank für den Tipp mit den beiden Updates! DVD Install ging bei mir dann auch nicht, dafür aber der Start des Downloads über die Aktivierung von .NET3.5 in der Systemsteuerung. Puh, das war wichtig. Habe so ein paar Schätzchen, die einfach .Net3.5 brauchen. Z.B. meine komplettes Mailarchiv…

  7. Alexandra sagt:

    Hallo,
    nachdem ich 2 Tage wie wild versucht habe die .NET Framework zu installieren, hat es gekappt indem ich die Sicherheitsupdates KB 2966826 und KB 2966828 deinstalliert habe und dann die .NET Framework zum laufen gebracht habe. Bei dem nächsten herunterfahren des PC’s wurden die Sicherheitsupdates erneut installiert. Nun bin ich das Problem “Gott sei Dank” los.
    Vielen Dank für eure Tipps
    Alexandra

    • Dr.Hirsch sagt:

      Ich kann mich echt nur Alexandra anschliessen! Tausend Dank an Dich und Andre, der Tipp mit beiden Updates hat mir jetzt eine Woche graue Haare erspart! Danke!! Ich war echt am verzweifeln und kurz vor einer Neuinstallation…

  8. Werbung

  9. Peter sagt:

    Vielen, vielen, vielen Dank Günther..

  10. Paul sagt:

    DANKE DANKE DANKE!!!
    Ich habe ewig nach Hilfe gesucht um das .NetFramework3.5 zu installieren und hier wurde ich fündig.
    Das mit dem Updates deinstallieren hat super geklappt.
    Danke!!!!

  11. Pingback: NET Framework 3.5 KB 3005628 wird immer wieder angeboten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.