Windows DVD Maker läuft unter Windows 8/8.1

Heute noch ein Projekt für die Schrauber und Bastler unter den Blog-Lesern, die den "Verlust" des Windows DVD Maker ab Windows 8 noch nicht verschmerzt haben. Ein Enthusiast behauptet, dass man den Windows DVD Maker in Windows 8 bzw. Windows 8.1 zum Laufen bekommen kann.


Anzeige

Zur Rekapitulation: Der Windows DVD Maker ermöglichte unter Windows Vista und Windows 7 auf die Schnelle das Authoring von Video-DVDs. Beide Betriebssysteme brachten ja die betreffende Codecs (DirectShow-Filter mit).  So weit so gut – auch wenn der Windows DVD Maker sich gerne "als Problembär" gerierte (siehe Linkliste am Artikelende).

Mit Windows 8 war dann Ende der Fahnenstange – Microsoft hat die MPEG 2-Codecs geschlachtet und aus Windows herausgeworfen. Nur im Media Center ist der betreffende DirectShow-Filter enthalten, lässt sich aber sonst nirgendwo verwenden. Ich hatte den Artikel Windows 8: Ersatz für den Windows DVD-Maker I bereits 2012 im Blog, um Videobastlern eine Alternative aufzuzeigen. Funktionierte bei mir auch, aber ich habe das Projekt nicht weiter verfolgt.

Die Idee, die Windows DVD Maker-Dateien aus einem alten Windows 7 unter Windows 8 zu nutzen, führt nicht weiter. Wer das auf einem Dual Boot-System ausprobierte, stellte fest, dass das nicht funktioniert. Microsoft scheint die Verwendung explizit geblockt zu haben. Nun bin ich gestern durch Zufall im MyDigitalLife-Forum über diesen ein paar Stunden alten Beitrag gestolpert. Der Nutzer beschreibt einen trickreichen Ansatz, wie man den Windows DVD Maker aus Windows Vista unter Windows 8 bzw. 8.1 doch irgendwie zum Laufen bekommt. Man braucht eine Windows Vista- und eine Windows 7-Installations-DVD und den Movie Maker aus dem Windows Essentials 2012. Etwas kopieren, registrieren einiger DLLs und ein Registry-Hack. Schon steht das Brennen von DVDs beim Movie Maker zur Verfügung. Bei Interesse schaut einfach mal rein – mir fehlt die Zeit, da zu basteln und zu testen.

Ähnliche Artikel:
Probleme im Windows Live Movie-Maker/Windows DVD Maker
CD oder DVD brennen geht nicht mehr
Wenn der Windows Movie Maker Ärger macht …
Den Windows Media Player reparieren
Windows 8: Ersatz für den Windows DVD-Maker I


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Scanner, Foto, Video, Windows 8, Windows 8.1 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Windows DVD Maker läuft unter Windows 8/8.1

  1. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.