Botnet mit 17.000 Macs entdeckt …

Stell dir vor, “es ist Botnet” und dein Mac ist ein Teil davon. Unwahrscheinlich, oder Horrorvorstellung? Macs brauchen keine Virenscanner, sind unverwundbar und können Eier legen, Kaffee kochen und vieles mehr – so die gängige Meinung. Und Macs können spuren deine Mac.BackDoor.iWorms enthalten, so meine Theorie …


Anzeige

Graham Cluley berichtet hier, dass russische Sicherheitsspezialisten der Antiviren-Firma Dr Web glauben, ein neues Botnetz entdeckt zu haben. Das Botnetz soll aus tausenden Macs bestehen – oder konkreter: Man geht von 17.000 beteiligten OS X-Systemen aus.


(Quelle: Dr. Web)

Auf den Rechnern werkelt der Wurm Mac.BackDoor.iWorm, wobei es keine Infos über die Verbreitungsart zu geben scheint. Nach Analysen stehen die meisten infizierten Macs in den USA, in Kanada und Großbritannien.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Mac OS X, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Botnet mit 17.000 Macs entdeckt …


  1. Anzeige
  2. Pingback: Botnetz mit 17.000 Macs entdeckt | Antary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.