Werden Android und Chrome OS bald vereint?

Neben Android hat Google ja noch Chrome OS als Betriebssystem im Produktportfolio. Es geht momentan wieder das Gerücht um, dass die beiden Betriebssysteme vereint werden.


Anzeige

Es wurde ja schon seit einiger Zeit spekuliert, dass Google irgendwann Android und Chrome OS zusammen legen würde. Spätestens seit dem Abgang von Andy Rubin, dem Vater von Android, aus dem Android-Team kam die Vermutung auf, dass Android in Chrome OS aufgehen würde. Denn Rubins Nachfolger wurde Sundar Pichai, der Chefentwickler von Chrome OS. Pichai hat aber kurz nach Amtsantritt klar gestellt, dass Android eigenständig bleibe.

Jetzt aber wieder mal das Gerücht, dass Google die beiden Betriebssysteme doch zusammen werfen wolle. Das WallStreetJournal spekuliert in diesem Artikel über dieses Thema. Hintergrund ist ein Wechsel im Google Management. Hiroshi Lockheimer, Googles Vizepräsident Engineering für Android ist jetzt für das Engineering Team von Chrome OS verantwortlich. Mal abwarten – auf die Schnelle wird das jedenfalls nicht passieren.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit Android, Chrome OS verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.