Aldi Angebote: MEDION® Akoya S6214T/ MEDION® Lifetab S7852 vom 30.10. im Test

Heute, am 30.10. haben Aldi Nord und Aldi Süd ja das Medion Akoya S6214T für 499 Euro im Angebot. Zudem gibt es bei Aldi Nord noch ein Android-Tablet (Lifetab S7852) für 129 Euro. Hier ein paar Infos, ob sich der Kauf lohnt.


Anzeige

Über das Medion Akoya S6214T, welches heute bei Aldi angeboten wird, hatte ich ja eine ausführliche Artikelreihe verfasst – denn das Teil gab es am 30. April bei Aldi und ich habe es mir geholt.

Akoya S6214T im Kurztest

Das aktuelle Gerät habe ich nicht getestet und werde das auch nicht tun. Von der Softwareausstattung und von der Konzeption her habe ich in der Artikelreihe zum Gerät eigentlich ausführlich berichtet. Also kein Grund, den Aufwand zu treiben und da was nachzutesten. Andererseits hatte ich im Artikel MEDION® Akoya S6214T ab 30. Oktober wieder bei Aldi berichtet, dass das Gerät mit einer modifizierten CPU (N3540) daherkommt und leichter wird. Beim Akoya P2214T hatte Medion den Ansatz, ein “verbessertes” Gerät herauszubringen, vor ein paar Wochen schon mal gemacht. Ich bin über die “Verbesserungen” aber nicht so ganz glücklich (MEDION AKOYA P2214T: Nachbetrachtung/Fazit).

S6214T_01
(Quelle: Medion)

Und wie sieht das beim Akyoa S6214T aus? Weniger Gewicht und schnellerer Prozessor ist ja immer gut. Die Redaktion der Welt hat das Gerät wohl von Medion vorab bekommen und einen Artikel im Web veröffentlicht. Hier das Exzerpt der Ergebnisse:

  • Bei den Anschlüssen scheint alles gleich geblieben zu sein – nach wie vor echte HDMI- und USB 3.0-Buchse sowie ein SD-Kartenslot (nix micro oder mini).
  • Das Gewicht der Tablet-Einheit wurde um 457 Gramm reduziert, trotzdem ist die Tablet PC-Einheit noch schwer (1,36 Kg).
  • Unschön: Das neue Display leidet laut Welt.de an Farbverfälschungen – wie gravierend die sind, kann ich nicht beurteilen. Möglicherweise ist das aber unzutreffend und es lässt sich da mit einem korrekten Farbprofil was korrigieren – ich werde gleich mal bei Medion nachfragen.
  • Gut: Durch die neue CPU (Pentium N3540) hält der Akku länger – die Welt gibt die Laufzeit mit 7 Stunden und 20 Minuten an (38 Minuten mehr als der Vorgänger).

Das Ganze geht wohl auf Testdaten der ComputerBild zurück – einen Link habe ich nicht hier gefunden. Hier gibt es ein Video von Computerbild, wo ihr auch das Display beurteilen könnt – komischerweise sagt der CB-Tester nichts über Farbverfälschungen. Update: Ich habe den ComputerBild-Artikel jetzt doch gefunden – die Farbverfälschungen sind da thematisiert.

(Quelle: Computerbild)

Hier gibt es eine Grafik mit Testergebnissen. Bei t-online.de gibt es noch diesen Artikel, ich denke aber, dass die das Gerät nicht in den Fingern hatten. Mit dem “Testbericht” des PC-Magin kann ich persönlich nix anfangen – da könnte ich auch die Speisekarte von letzter Woche studieren. Aber nun habt ihr wenigstens ein paar Fakts für die heutige Kaufentscheidung an der Hand. Weitere Infos zum Teil findet ihr in nachfolgender Linkliste.

Medion Lifetab S7852 für 129 Euro bei Aldi im Angebot


Anzeige

Beim Lifetab S7852 handelt es sich um ein 7,85-Zoll-Tablet PC auf Android (Kitkat) Basis. Die 129 Euro sehen wie ein Schnäppchen aus. Ich hatte im Beitrag Aldi bringt günstiges LTE-Phone und Android-Tablet bereits angedeutet, dass das Gerät mit der Auflösung von 1.024 × 768 Pixel schon am unteren Ende der Einsteigergeräte liegt und eigentlich nur als Surfmaschine taugt. Obwohl die geringe Auflösung den Vorteil hat, dass man das 7,85-Zoll-Display vermutlich gut ablesen kann (höhere Auflösungen haben da Nachteile, wie ich beim Nexus 7 2013 täglich feststelle). Im Mai scheint es das Tablet schon mal für 149 Euro gegeben zu haben (MEDION® Tablet mit Android 4.4™ ab 8. Mai bei ALDI). Als Ergänzung zur Kaufentscheidung kann ich jetzt noch auf diesen teltarif.de-Artikel verweisen, die sich das Tablet ebenfalls vorgenommen haben. Dort wird meine Einschätzung wohl geteilt.

Artikelreihe:
x1: MEDION AKOYA S6214T am 30. April bei Aldi
x2: Hands-on: MEDION® AKOYA® S6214T –  Teil 1
x3: Hands-on: MEDION® AKOYA® S6214T – Inbetriebnahme – Teil 2
x4: MEDION AKOYA S6214T: FAQ und Wiki
x5: MEDION AKOYA S6214T: Miracast im Test
x6: MEDION AKOYA S6214T: Booten von externen Medien
x7: MEDION AKOYA S6214T: UEFI-Einstellungen im Überblick
x8: MEDION AKOYA S6214T: Tipps zum Einrichten
x9: Windows 8.1: Adaptive Bildschirmhelligkeit deaktivieren
x10: Medion Akoya S6214T: Festplatte ausbauen
x11: MEDION® Akoya S6214T ab 30. Oktober wieder bei Aldi


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Geräte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.