PornDroid-Erpressungs-Trojaner für Android

Gibt mal wieder einen neuen Erpressungs-Trojaner für Android-Geräte, den ich hier mal PornDroid getauft habe. Sperrt das Android-Gerät und verlangt vom Benutzer Kohle, andernfalls würde er wegen Kinderpornographie beim FBI verpfiffen.


Anzeige


Der Trojaner ist hier beschrieben und muss vom Benutzer selbst als APK-Datei auf dem Android-Gerät installiert werden. Der Trojaner soll über Anzeigencode mittels des Exploit Kit Angler verteilt werden. In einem Android-Browser wird versucht, den Benutzer zum Download der App mit dem Namen PornDroid zu verleiten (z.B. indem man zusätzliche Performance verspricht). Die App nistet sich als Geräte-Administrator ein und sperrt nach der Installation das Android-Gerät. Gleichzeitig erhält der Benutzer eine Meldung, dass das FBI den Benutzer wegen des Besitzes von Kinderpornographie beschuldigt. Der Trojaner gibt an, ein Foto von der Frontkamera an das FBI zu übermitteln – aber für 500 $ Lösegeld könne man sich freikaufen. Bei heise.de findet ihr umfangreiche Infos zum Thema.


Werbung


Dieser Beitrag wurde unter Android, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu PornDroid-Erpressungs-Trojaner für Android

  1. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.