Infos zu neuer Windows 10 Build 9888 öffentlich geworden

Vor einigen Stunden sind Informationen in Form eines Videos zum Build 9888 von Windows 10 aufgetaucht, die neue Funktionen wie Animationen, vereinheitlichte Kontextmenüs und den Kernel in der Version 10.0 enthält.


Anzeige

Bezüglich Windows 10 befinden wir uns momentan in einer Zwischensituation: Tester der Technical Preview arbeiten mit der Build 9879. Neue Builds sollen dieses Jahr wohl nicht mehr an den Kreis der Windows Insider ausgerollt werden. Erst 2015 soll es wohl weiter gehen. Im Beitrag FLAC-Codec-Support: Kurswechsel bei Windows 10? gehe ich indirekt darauf ein: Im kommenden Jahr können wir eine Version des Windows Media Player erwarten, die das FLAC-Audioformat unterstützt. Und wenn mein Blog-Beitrag Gerücht: Windows 10 Consumer Preview Ende Januar zutrifft, gibt es bereits im ersten Monat des Jahres 2015 mächtig was für interessierte Nutzer.

Und in der Zwischenzeit? Da könnt ihr Advent feiern, euch auf’s Ohr legen oder was weiß ich. Da passiert nix mehr in Sachen Windows 10. Wirklich? Intern arbeiten die Entwickler natürlich an Windows 10 weiter, um im Zeitplan zu bleiben. Und interne Builds gehen an einen definierten Testerkreis unter den Microsoft Partnern. Schließlich müssen die Neuerungen auf realen Maschinen getestet werden. Und genau aus diesem “Dunstkreis” sind jetzt die Informationen bekannt geworden, die WinBeta.com hier veröffentlicht hat.

WinBeta schreibt, dass diese Build wohl die erste Version sei, die die Kontextmenüs innerhalb des Betriebssystems vereinheitlicht. Bei der momentan öffentlich verfügbaren Build 9879 zeigt das Kontextmenü des Explorers oder des Desktops noch ein anderes Aussehen als das Kontextmenü im Startmenü. WinBeta schreibt, dass das neue Kontextmenü auf dem Desktop nur noch beim Rechtsklick auf die Taskleiste erscheint.

Auch die App zum Zugriff auf die PC-Einstellungen (bereits in den bisherigen Builds parallel zur Systemsteuerung vorhanden) soll in der neuen Build zentral zur Verwaltung der Einstellungen verwendet werden. Und es ist bekannt geworden, dass die Build mit dem Kernel Version 10.0 ausgeliefert wird. Zudem gibt es noch Animationen. Hier ist noch ein Video von PCBeta.com, welches die Neuerungen zeigt.

(Quelle: WinBeta)


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Infos zu neuer Windows 10 Build 9888 öffentlich geworden


  1. Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.