Bugfix: Android 5.0.1 gesichtet, Factory Images verfügbar

Gestern habe ich noch berichtet (Android-Zahlensalat: Ne Spur Lollipop und viel Jelly Bean), dass Android 5.0 (Lollipop) einen Marktanteil unter 0,1% auf Android-Geräten hat. Aber die Besitzer eines Lollipop-Geräts sind teilweise wegen zahlreicher Bugs genervt. Die Nacht hat Google Android 5.0.1 im Quellcode samt Factory Images für verschiedene Nexus-Geräte freigegeben.


Anzeige

Hier die Meldung von +Sascha Prüter (Google) und Android Central hat hier ebenfalls eine entsprechende Meldung publiziert. Android 5.0.1 Release 1 wurde die Nacht im AOSP Git Hub Repository mit der Build Nummer LRX22C freigegeben. Die Seite ist für die Entwickler, die eigene Images erstellen, wohl relevant.

Für Besitzer von Nexus-Geräten oder anderer Android-Geräte, die bereits Lollipop als Update erhalten haben, sind dagegen Factory Images wesentlich interessanter. Diese Images gibt es für das Nexus 9 (Wifi), Nexus 7 2013 (Wifi) und für das Nexus 10 auf dieser Google-Seite. Bisher ist aber noch unbekannt, was sich geändert hat. Falls jemand neue Infos hat, wäre es Kommentar hier erwünscht. Update: Bei Arstechnica gibt es diesen Artikel, der ein paar zusätzliche Infos bezüglich der behobenen Bugs enthält (aber noch nix offiziellen von Google).

Ähnliche Artikel:
Lollipop OTA sideload-Update für das Nexus 4 Step-by-step
Android 5.0 Factory Image für das Nexus 4 freigegeben
Android 5.0 auf dem Nexus 7 (2013) installieren


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit Android, Lollipop, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.