Windows 10: Build 9901 geleakt

Gibt auch kurz vor Weihnachten keine Ruhe in Bezug auf neuere Windows 10 Entwicklerbuilds. Jetzt scheint die Build 9901 aus den Microsoft-Labors “in die Freiheit” entkommen zu sein …


Anzeige

Zur Erinnerung: Die letzte offizielle Build, die jeder von uns erhalten kann, ist die Version 9879. Kürzlich war noch die 9888 als Build im Darknet geleakt worden. Die jetzt aufgetauchte Build 9901 ist von der Build-Nummer einen ganzen Sprung weiter und soll wohl auch neue Features beinhalten. Das schreibt zumindest neowin.net in diesem Artikel.

Die Informationen sind aktuell aber noch recht mager – ein paar geänderte Stilelemente hier, ein wenig neues Design dort. Eine ganze Screenshot-Galerie von der neuen Build findet sich hier bei thecollectionbook.inf. Nichts, was ohne Finger auf die Build zu legen, wirklich Sinn macht. Wen es interessiert, schaut einfach bei deskmodder.de vorbei – moinmoin hat sich die Screens angeschaut und ein wenig was dazu geschrieben.

Update: Bei deskmodder.de gibt es jetzt wohl eine ganze Reihe Artikel zu den einzelnen Features – und auch neowin.net schlachtet jedes kleine Feature aus. Wen es interessiert: Hier sind die Links bei deskmodder.de:

Neue Screenshots der Windows 10 Build 9901
Windows 10 Build 9901 einmal genauer angeschaut
Windows 10 Build 9901 einmal genauer angeschaut Einstellungen (Settings)
Windows 10 Build 9901 einmal genauer angeschaut Store (Beta)

Und hier sind einige englischsprachige neowin.net-Artikel mit Infohäppchen – ich erspare mir die Details hier im Blog.

Windows 10: 9901 shows the new UI design coming together
Windows 10: Changes to the Store, including phone apps showing up
Windows 10: Cortana gets refined, adds “Hey Cortana” feature


(Quelle: WinBeta.com)


Anzeige

Auf jeden Fall können wir uns auf den 21. Januar 2015 freuen, wenn Microsoft Windows 10 mäßig neue Ankündigungen machen will.

Noch etwas: Ich gebe hier keine Download-Links auf irgendwelche Seiten an, wo die Build herumschwirrt. Da ich weiß, dass sich einige Leute das Zeugs doch auf die Platte holen, nur so viel: Wer diese Build installiert, fällt aus dem Update-Zyklus für Windows 10 Technical Preview heraus. Das hat Microsoft Mitarbeiter Gabe Aul bekannt gegeben. Ist keine “Strafe”, sondern die Build enthält diesbezüglich einen Bug. Also lieber bis Januar warten und in den oben verlinkten Beiträgen nachlesen, was wohl kommen könnte.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Build 9901, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.