Windows-Update: Temporäre Dateien löschen

win7Lauft ihr in das Problem, dass der Festplattenplatz auf dem Systemlaufwerk durch die vielen Updates langsam knapp wird? Hier noch ein Tipp, wo ihr weitgehend risikofrei dran schrauben könnt.


Anzeige

Die zunehmende Update-Größe führt bei Windows-Systemen zu dem Problem, dass schnell der Festplattenspeicher knapp wird. Im Beitrag Update-Falle bei billigen Windows 8.1-Geräten hatte ich kürzlich auf diesen Umstand hin gewiesen. Erfahrene Benutzer kennen die Datenträgerbereinigung, mit der man auch Update-Pakete entfernen kann (siehe Links am Artikelende und diesen Artikel).

Das hat aber zwei Nachteile: Einmal sind dann die Update-Pakete nicht mehr deinstallierbar. Zum Anderen gibt es Fälle, wo diese Bereinigung andere Windows-Funktionen wie DISM beschädigt hat.

Es gibt aber eine Stelle, an der man relativ gefahrlos eingreifen und Dateien löschen kann: Das ist der hier gezeigte Download-Ordner für Updates. Dieser findet sich im Windows-Ordner unter dem Pfad:

%WINDIR%\SoftwareDistribution\Download

Dort legt Windows bzw. der BITS-Dienst eine Reihe Dateien ab, die nach einer erfolgreichen Installation eigentlich nicht mehr gebraucht werden. Hat man also nach einem Update das System neu gebootet und gibt es keine Probleme und Fehler mit dem Update, kann man den Inhalt des Ordners löschen. Bei einem Windows 7-System waren so 192 MByte freizuschaufeln – nicht die Welt, aber immerhin.

Ähnliche Artikel:
Windows: Speicher nach SP1 und Upgrade freigeben
Windows 8: Überarbeitete Datenträgerbereinigung
Insides zur Datenträgerbereinigung
Windows 8.1 Update-Bereinigung zerstört DISM


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Update, Windows abgelegt und mit Tipp, Update, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows-Update: Temporäre Dateien löschen

  1. Akkuschrauber sagt:

    Vielen Dank für den Beitrag, hat mir weitergeholfen :)

  2. Egor sagt:

    Ich lösche die temporären Dateien mit dem Manyprog PC Cleaner http://de.manyprog.com/pc-cleaner.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.