RAW-Format-Fotos in Lollipop

Android-Geräte werden häufig zum Fotografieren verwendet. Und die Kameras in modernen Smartphones werden auch immer besser. Da ist es naheliegend, dort Profifunktionen wie den Zugriff auf die Kamera-RAW-Daten in Fotos-Apps zu implementieren.


Anzeige

Bisher war das nicht möglich. Aber mit Android 5.0 hat Google einige neue Funktionen eingeführt, die sich so langsam in Apps niederschlagen. Über die Möglichkeit, ohne Root Videoaufnahmen anzufertigen, hatte ich z.B. in folgenden Beiträgen berichtet.

Android 5.0-Screenrecording: Gratis-App ohne Limits
Shou.TV: Android Screenrecording for free

Aber auch beim Fotografieren tut sich was. Die in Android 5.0 (Lollipop) eingeführten, neuen API-Funktionen ermöglichen den Zugriff auf die Rohdaten des Kamerasensors. RAW-Daten enthalten quasi alle Daten des Fotosensors, ohne weitere Bearbeitung durch Kamerasoftware. Solche Funktionen sind bei digitalen Spiegelreflex- und High-End-Kompakt-Kameras Standard, erlauben Sie die Fotografen doch nachträglich eine Verbesserung der Fotos (Helligkeit, Farbabgleich etc.). Die Dateien werden dann im (von Adobe entwickelten) .dng-Format gespeichert.

Das Kürzel .dng steht für digital Negativ (hier finden sich einige Infos drüber). Solche RAW-Dateien lassen sich dann mit diversen Konvertern in andere Grafikformate umwandeln. Adobe stellt solche Konverter beispielsweise in Adobe Photoshop und Photoshop Elements (ab Version 3) bereit. Es gibt aber auch freie Software wie DCRaw (von Dave Coffin) oder den Adobe DNG Konverter zur Konvertierung.

CNET hat sich vor einigen Tagen dieses Themas angenommen und hier einen Artikel verfasst, der zeigt, wie neue Kamera-Apps für Android 5 den RAW-Modus unterstützen können. CNET stellt im Artikel die App Camera FV-5 Lite für Android 5.0 von Flavio Gonzalez Vazquez vor. Diese kann auf dem Nexus 5 und dem Nexus 6 RAW-Fotos von der Kamera schießen. Im Google Play Store finden sich Fotos und Videos, die die Funktionen zeigen.

Geht man in den Google Play Store und sucht nach Apps, die das RAW-Format unterstützen, finden sich einige Apps, nicht nur Camera FV-5. Zwar sind nicht alle, in obigem Foto aufgelisteten, Apps mit RAW-Unterstützung ausgestattet. Aber es finden sich einige Apps, die RAW-Fotografie versprechen.


Anzeige

Die App Lollipop Raw Camera-App verspricht sogar explizit die Verwendung des .dng-Formats. Es ist aber zu beachten, dass nicht alle Kameras die neue camera2 API aus Lollipop unterstützen. Auf dem Nexus 4, welches ist hier habe, ist selbst mit der besten App da nichts zu machen. Der obige Screenshot zeigt sogar, dass keines meiner an diesem Konto angemeldeten Geräte den RAW-Modus beherrscht. Aber vielleicht habt ihr ja ein Nexus 5 oder Nexus 6 und könnt mit der App bzw. dem RAW-Modus experimentieren – da wird es Weihnachten nicht langweilig.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Android, Scanner, Foto, Video, Tipps abgelegt und mit .dng, Android 5.0, Kamera-App, Lollipop, RAW-Modus verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu RAW-Format-Fotos in Lollipop


  1. Anzeige
  2. Pingback: Foto-Tipp: RAW-Fotografie mit Android 5.0-Geräten | Günnis Seniorentreff 50+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.