Windows 10: Ein erster Blick auf den Spartan-Browser

Im Artikel Gerücht: Neuer Browser in Windows 10 hatte ich ja Ende Dezember über den neuen Browser in Windows 10 geschrieben. Dieser läuft unter dem Codenamen Spartan und soll parallel zum Internet Explorer 12 eingesetzt werden können. Nun gibt es erste Hinweise auf den Browser.


Anzeige

Spartan wurde wohl entwickelt, um einen schlankeren Browser unter Windows 10 für bestimmte Aufgaben zu haben. Von daher versteckt sich das Meiste an Änderungen eh unter der Haube (Rendering-Engine etc.). Der Redaktion von neowin.net ist es aber gelungen, einen ersten Blick auf etwas zu werfen, was angeblich unter dem Codenamen Spartan segelt.

(Quelle: Neowin.net)

So richtig berauschend ist das alles nicht – der neue Spartan-Browser erinnert von der GUI etwas an Google Chrome. Wenn das Teil dann noch schnell ist und nicht mehr so oft hakt und stockt, wie der IE, soll es mir nur Recht sein.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Internet Explorer, Windows 10 abgelegt und mit Browser, Internet Explorer, Spartan, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.