Android-Verteilung im Januar 2015

Ich habe schon auf die Zahlen gewartet, seit ich Anfang Januar im Beitrag Windows-Verteilung im Dezember 2014 die Windows-Welt beleuchtet habe. Nun liegt auch die Android-Verteilung für Anfang Januar 2015 vor.


Anzeige

Google hat die Zahl auf Android Developers veröffentlicht. Für Entwickler ganz interessant: 46 % der Nutzer sind mit Jelly Bean unterwegs, während KitKat immerhin schon 39,1% Marktanteil bei Android-Geräten erreicht. Was mich überrascht: Immer noch 7,8% der Leute nutzen Gingerbread – aber das hatte ich kürzlich den Artikel Android 2.3 Gingerbread: lebt weiter, Update von Google angesprochen.

_Android1_2015(Source: Android Developers)

Das neue Lollipop (Android 5.0, 5.0.1, 5.02) kommt übrigens immer noch nur in Spuren mit Anteilen kleiner 0,1% auf Android-Geräten vor. Ist vielleicht auch gut so, wenn ich sehe, was bei den Nexus-Geräten alles so hakt.

Im Android Developers-Beitrag geht man auch auf die Displaygrößen (bzw. –Auflösungen) ein. Die Mehrzahl der Geräte läuft auf Bildschirmen mit normaler Displaygröße (wobei ich auf die Schnelle keine Angabe gefunden habe, was “normale Displaygröße” genau in Zoll bedeutet – zu hdpi,Idpi,mdpi,xhdpi,xxhdpi gibt es hier was und hier). Interessant ist für mich, dass ein Großteil der Geräte mit HDPI-Auflösung arbeitet, während tvdpi nur auf 4,8% der Geräte zum Einsatz kommt. Wird also noch mit AndroidTV ein paar Tage dauern.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Android-Verteilung im Januar 2015


  1. Anzeige
  2. Pingback: Tipp: Alte Android-Handys/Tablets absichern | Günnis Seniorentreff 50+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.