Reversible USB A-zu-Lightning-Kabel im Anflug

Noch eine kleine Meldung zum Sonntag aus dem Umfeld der letzte Woche stattgefundenen CES 2015. Der Hersteller Griffin will im März ein reversibles USB A-zu-Lightning-Kabel herausbringen.


Anzeige

Beim Thema “Reversibel USB” geht es um einen USB-Stecker, der in beiden Richtungen (also reversibel um 180 Grad gedreht) in eine USB-Buchse einsteckbar sein soll. Im Sommer hatte ich im Artikel USB 3.1 Typ C: Universell einstöpselbarer Adapter über die neue Spezifikation des USB 3.1-Typ C-Steckers berichtet. Eines der am meisten erwähnten Features war die Tatsache, dass es bei diesem Stecker egal sein soll, wie dieser in die USB-Buchse eingesteckt wird (natürlich nur, solange er mechanisch passt). Auf der CES 2015 ist USB 3.1-Typ C aber laut heise.de (siehe CES: USB 3.1 und Typ-C-Stecker bleiben Exoten) kein Thema gewesen.


USB-Reversible
(Quelle: Dianxinshouji.com.cn)

Aber das Thema “Reversible USB A-Anschluss” spuckt ja schon länger herum. Also nicht für USB 3.1, sondern für den überall vorhandenen USB A-Stecker. Im August hatte ich im Artikel Arbeitet Apple am eigenen “reversible” USB-Kabel? über solche Gerüchte aus dem Apple-Umfeld berichtet. Das obige Foto war dabei gepostet worden. Im betreffenden Artikel hatte ich die Pferdefüße genannt: Der Kontaktsteg im USB 2.0-A-Stecker muss dünner als bei normalen Typ-A Steckern sein. Die Gefahr, dass das Teil dann bricht oder beim Einstecken kaputt geht, ist recht hoch.

Hält den Hersteller Griffin aber nicht davon ab, auf der CES 2015 ein entsprechendes Adapterkabel USB A-zu-Lightning vorzustellen und dessen Verfügbarkeit für März 2015 zum Preis von 29,99 US $ anzukündigen. Laut appleinsider.com soll das Kabel sogar offiziell als Apple-Zubehör “made for iPhone” lizenziert werden. Unklar ist aber, wie die Lizenzierung als USB-Kabel ablaufen soll. Denn das USB Compliance Committee hat bisher noch keine reversiblen Typ A USB-Stecker authorisiert. Könnte die Erklärung sein, dass auf der CES keine USB-Logos am Produkt angebracht waren.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Geräte abgelegt und mit Lightning, USB verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.