Microsoft Patchday Januar 2015 im Überblick

Am 13. Januar 2015 ist bei Microsoft Patchday für Windows und andere Microsoft-Produkte. Diesmal sind 8 Updates dabei, von denen einige kritisch sind. Hier ein Überblick, was der Patchday so bringt und was man sonst noch wissen sollte.


Anzeige

Wichtige und kritische Updates zum Januar 2015

Beim Schreiben dieses Blog-Beitrags stehen hier noch keine Updates für Windows 7 zur Verfügung. Die hier gezeigte Benachrichtigung bezieht sich auf ein Update des Windows-Defender.

Aber Microsoft hat im Technet die Seite Microsoft Security Bulletin Summary for January 2015 freigeschaltet, die einen Überblick über die Patches bereitstellt.

  • Windows MS15-001 KB3023266: Vulnerability in Windows Application Compatibility Cache Could Allow Elevation of Privilege, wichtig, Neustart erforderlich
  • Windows MS15-002 KB3020393: Vulnerability in Windows Telnet Service Could Allow Remote Code Execution, kritisch, Neustart eventuell erforderlich
  • Windows MS15-003 KB3021674: Vulnerability in Windows User Profile Service Could Allow Elevation of Privilege, wichtig, Neustart eventuell erforderlich 
  • Windows MS15-004 KB3025421: Vulnerability in Windows Components Could Allow Elevation of Privilege, wichtig, Neustart eventuell erforderlich 
  • Windows MS15-005 KB3022777: Vulnerability in Network Location Awareness Service Could Allow Security Feature Bypass, wichtig, Neustart erforderlich
  • Windows MS15-006 KB3004365: Vulnerability in Windows Error Reporting Could Allow Security Feature Bypass, wichtig, Neustart eventuell erforderlich 
  • Windows MS15-007 KB3014029: Vulnerability in Network Policy Server RADIUS Implementation Could Cause Denial of Service, wichtig, Neustart eventuell erforderlich 
  • Windows MS15-008 KB3019215: Vulnerability in Windows Kernel-Mode Driver Could Allow Elevation of Privilege; wichtig, Neustart erforderlich   

Auf der Technet-Seite ist festgehalten, welche Windows-Versionen durch die Patches genau adressiert werden. Die Updates werden für betroffene Maschinen über Windows Update oder WSUS verteilt.

Flash Player-Update für Windows 8/8.1 (KB3024663)

Neben den obigen Windows-Patches hat Microsoft auch ein Update des Flash Players für Windows 8, Windows 8.1, Windows RT und Windows RT 8.1 sowie die korrespondierenden Windows Server 2012 und R2-Varianten bereitgestellt. Die Sicherheitslücken sind im Adobe Security Bulletin APSB15-01 beschrieben. Das Update KB3024663 für den IE-Flash-Player der oben genannten Windows-Versionen steht über Windows Update oder über die bei IT-Blogger.net genannten Download-Links zur Verfügung. Auf der Seite Microsoft Security Advisory (2755801) finden sich einige Informationen über das Update.

Tool zum Entfernen bösartiger Software aktualisiert

Das Tool wird nun in der Version 5.20 angeboten und steht per Windows Update oder über die bei IT-Blogger.net genannten Download-Links zur Verfügung.

Definitions-Update für Security Essentials

Weiterhin hat Microsoft ein Definitionsupdate KB2310138 (Definition 1.191.2220.0) für für die Microsoft Security Essentials als optionales Paket bereitgestellt. Die Downloadgröße beträgt 707 KB.

Microsoft .NET Framework 4.5.2 (Windows 7) (KB2901983)


Anzeige

Ein weiteres fettes Download-Paket (52,4 MB) stellt eine Aktualisierung des Microsoft .NET Framework 4.5.2 bereit. Mir wird das Update für Windows 7 angeboten. Weitere Informationen finden sich auf der KB-Seite 2901983.

Weitere Infos zum Patchday

Einige Infos finden sich auch auf dieser Microsoft-Supportseite sowie bei bei ghacks.com. Auf der Microsoft-Supportseite lässt sich zum Beispiel nachlesen, dass am 7. Januar 2015 die Metadaten für das Windows 8.1 Update KB2997841 aktualisiert wurden.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows RT, Windows Server, Windows Vista abgelegt und mit Flash-Player, Patchday, Update, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Microsoft Patchday Januar 2015 im Überblick


  1. Anzeige
  2. trollguard sagt:

    Ist irgendjemandem eigentlich aufgefallen, dass es keinerlei Office-Updates gibt …?

  3. Gisela sagt:

    Danke Herr Born für die umfangreiche Info zum Patchday. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen der Einstufung “kritisch” und “wichtig”?

  4. Anzeige

  5. Höller sagt:

    Bei mir ist das Update KB2901983 fehlgeschlagen.
    Wie kann ich das noch einmal installieren.
    Für Ihre Hilfe wär ich sehr dankbar.
    mfg
    *** E-Mail aus Datenschutzgründen entfernt ***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.