Connect: DLNA-App für iOS – Teil 3

In Teil 1 und Teil 2 hatte ich die iOS-Apps Allcast und Allconnect zum Streamen von Medieninhalten von einem iOS-Gerät zu einem DLNA-Empfänger vorgestellt. Im letzten Blog-Beitrag möchte ich die iOS-App Kinoma Connect vorstellen, die ebenfalls ein DLNA-Streaming unterstützt.


Anzeige

Die iOS-App Kinoma Connect gibt es ebenfalls gratis im iTunes Store. Hauptziel der App ist es aber, TV-Sender per DLNA auf einen Empfänger zu streamen. Allerdings gibt es auch Funktionen, um lokale Mediendateien (Fotos, Musik, Videos) zu streamen. Startet man die App unter iOS, zeigt diese die nachfolgend sichtbare Seite.

Man kann dann einen DLNA-Renderer (Smart TV, HDMI-Empfänger) auswählen oder Select Later antippen. Im Anschluss erscheint folgende Seite mit diversen Radiostationen, die sich auf den DLNA-Renderer streamen lassen.

Wählen Sie das Burger-Menü (1) im oberen Bereich an, erscheint die in nachfolgendem Bild rechts sichtbare Spalte mit den Kategorien Musik, Photos und Videos in der Rubrik My Media.

Wählen Sie eine dieser Kategorien, lässt sich zu den lokalen Medieninhalten wie Fotos, Videos oder Musik navigieren.


Anzeige

Ist eine Mediendatei ausgewählt und tippen Sie erneut auf das Burger-Menu in der rechten oberen Ecke, erscheint in der rechten oberen Ecke das Symbol zur Auswahl des DMR-DLNA-Renderers (folgendes Foto).

Bei Anwahl öffnet sich das Menü, über welches Sie nach Empfängern suchen und einen angezeigten Empfänger auswählen können. Lassen Sie im Anschluss die Mediendatei wiedergeben, wird diese per DLNA auf den entsprechenden Empfänger gestreamt.

In der App wird dann die Mediendatei als Popup im Vordergrund eingeblendet (obiges Foto). Am unteren Rand der App finden Sie die Schaltflächen zur Wiedergabesteuerung. Alles nicht sonderlich kompliziert. Ein kurzer Test der App ergab, dass diese das Streamen von Fotos, Musik und Videos unterstützt. Das funktionierte bei den mir verfügbaren lokalen Mediendateien. Im Vergleich mit der in Teil 1 vorgestellten Allcast-App kann Connect aber nicht ganz wirklich mithalten. Von den drei vorgestellten Apps gefällt mit AllCast am Besten.

Artikelreihe
Allcast: DLNA-App für iOS – Teil 1
Allconnect: DLNA-App für iOS – Teil 2
Connect: DLNA-App für iOS – Teil 3

Ähnliche Artikel:
Andoer HDMI-Empfänger: DLNA unter iOS – Teil 9
Andoer HDMI-Empfänger: DLNA unter Android – Teil 8
Microsoft Wireless Display Adapter im Test – II
vi: TVPeCee MMS-894.mira: DLNA mit iOS Nachtrag – Teil 7
DLNA unter iOS nutzen


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter App, iOS, Streaming, TV abgelegt und mit App, Connect, DLNA, Streaming verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.