Seitenabrufprobleme mit dem Chrome Browser hier im Blog?

Hier ein kurzer Beitrag in eigener Sache, bei der ich euer Feedback und ggf. Hilfe brauche. Gibt es Probleme beim Seitenabruf hier im Blog, speziell, wenn ihr den Google Chrome-Browser verwendet? So in der Art: Der letzte Blog-Beitrag ist Tage her?


Anzeige

Es passiert momentan ganz merkwürdiges, für welches ich noch keine wirkliche Erklärung habe. Vor ein paar Tagen bekam ich eine Mail eines Blog-Lesers, der nachfragte, warum ich einen Kommentar zu Beitrag xyz gelöscht hätte (bei mir war der Kommentar sichtbar). Gestern Abend kam eine Mail mit dem Inhalt:

als eifriger Leser Ihres Blogs … habe ich seit einigen Tagen unter dem Problem zu leiden, dass aktuelle Blogeinträge nicht mehr erscheinen, wenn ich die Seite aufrufe. Der letzte Eintrag, der beim Aufrufen erscheint, ist derzeit dieser (vom 20.1.).

Ich behelfe mir zurzeit, indem ich das Monatsarchiv Januar aufrufe – dort sind dann auch die aktuellen Einträge zu lesen. Ist dies ein auf mich beschränktes Problem, oder gibt es dafür eine offizielle Erklärung?

Das ist nun eine gute Frage. Ich teste hier natürlich die Blog-Beiträge im Google Chrome (hier z.Z. die portable Version 39) und im aktuellen Internet Explorer und konnte nichts feststellen – die Seiten kommen wie eh und je.

Ich habe aber ein Cache-Tools auf dem Server laufen, welches dafür sorgen soll, dass die Beiträge schneller ausgeliefert werden. Zudem habe ich vor ein paar Tagen in den .htaccess-Dateien das Client-Caching eingeschaltet und ein weiteres Plugin zum 301-Redirect von blog.borncity.com auf www.borncity.com/blog im Einsatz.

Ist Google Chrome schuld?

Aber wie gesagt, bei mir funktioniert dort alles. Am 20.1. gab es einen für mich nicht erklärbaren Einbruch der Seitenabrufe, was mit der obigen Meldung zusammen hängt. Was sich herauskristallisiert: Die beiden Betroffenen surfen mit dem Google Chrome (ich meine Version 40). Mein Tipp, das Ganze mal in einem anderen Browser zu testen ergab in beiden Fällen, dass dort der Google Chrome läuft. In einem Fall weiß ich definitiv, dass es die Version 40 war.

Google Chrome-Cache zurücksetzen

Die Nutzer des Google Chrome würde ich bitten, den Cache des Browsers einmal versuchsweise zurückzusetzen.

1. Hierzu klickt ihr in der rechten Ecke auf die Schaltfläche für das Burger-Menü und wählt den Befehl Einstellungen.


Werbung

2. Geht zum Ende der Einstellungen-Seite und wählt den Befehl Erweiterte Einstellungen anzeigen.

3. Wählt im Browserfenster die Schaltfläche Browserdaten löschen und stellt in der Folgeseite die nachfolgend gezeigten Einstellungen ein.

4. Danach wählt ihr die Schaltfläche Browserdaten löschen und beendet den Browser.

Im Anschluss könnt ihr testen, ob die Blog-Seiten wieder korrekt angezeigt werden. Hier läuft täglich mindestens ein Beitrag (meist mehr) im Blog ein.

Hilft das nichts, könnte man probieren, den Chrome zurückzusetzen. Einfach in der Seite Einstellungen die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen anklicken.

Und dann im Popup die Schaltfläche Zurücksetzen wählen, um das Browser-Profil zurückzusetzen.

Allerdings gehen dann alle Standardeinstellungen (Suchmaschinen, Startseiten etc.) verloren. Falls noch jemandem sonst etwas einfällt, wäre eine Rückmeldung erwünscht. Ich bin hier ein wenig ratlos, zumal es hier ja alles funktioniert.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Google Chrome abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Seitenabrufprobleme mit dem Chrome Browser hier im Blog?

  1. Schlauer Det sagt:

    Hatte dieses Phänomen vor ein paar Tagen mit meinem Firefox Version 35.0 auch. Habe in der Chronik den Brwoserverlauf der letzten Tage gelöscht und, voila, es geht wieder wie vorher.

    Grüße

    Det

  2. maltris sagt:

    Kann schon am Caching liegen. Deshalb stellt man Caching für das Wurzelverzeichnis doch auch eigentlich aus, auf Seiten wie Blogs und anderen bei denen der Content auf der Startseite sich schnell ändert, oder?

  3. MaxMaxel sagt:

    Hallo Günter ich konnte Ihre webseite auch nicht mit meinen windowsphone (IE) aufrufen. Irgentwie hatte sich die Adresse von blog/borncity.com in borncity.com/blog geändert. Danach mußte ich noch den browser verlauf löschen. Anschließend mußte ich noch mehrmals die Seite aktualisieren. Jetzt geht aber wieder alles.

  4. Marc sagt:

    Darstellungsprobs mit dem Chrome 41 hab ich keine (dito für IE)
    ich hatte lediglich ab und zu die “Ladezeit-Uhr” obwohl optisch alles geladen war.

    was in jedem Fall zu empfehlen ist, einen Benutzer anzumelden und die Daten zu sync., denn dann kann sogar der Browser komplett entfernt und neu installiert werden, nach erneuter Anmeldung sind alle Favoriten usw. wieder vorhanden. chrome://settings/

  5. Werbung

  6. Mathias Richter sagt:

    Lieber Herr Born,
    als einer der von Ihnen zitierten Blog-Leser möchte ich mich herzlich für diesen Blogeintrag bedanken. Nachdem eine Aktualisierung auf Chrome 40 keine Änderung gebracht hatte, habe ich den Browsercache nach Ihrer Anleitung gelöscht. Nun läuft alles reibungslos.
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Mathias Richter

  7. Paule21 sagt:

    Also ich schließe mich an, auch ich hatte mit Firefox 35.0 das Problem, dass der Beitrag Warnung vor [älteren] Microsofts Wireless-Keyboards, über mehrere Tage als der letzte Artikel angezeigt wurde. Hatte schon gedacht, Du seist vielleicht krank und könntest den Blog derzeit nicht aktualisieren. Irgendwann waren dann plötzlich alle neuen Artikel wieder da. (Vor ca. 3 Tagen). Ich habe keine Einstellung am Browser verändert und auch den Cache nicht gelöscht.

  8. Werbung

  9. Paule21 sagt:

    Nachtrag: Im obigen Artikel hatte ich auch einen Kommentar hinterlassen. Ob es aber da einen Zusammenhang gibt?

  10. Kai sagt:

    Hallo,
    das Problem trat / tritt auch unter dem IE 11 auf, hier war es ein Eitrag vom 19.01.2015 (Server 2003 NLA), beim Blättern auf die 2. Seite des Blogs gabs es dann auch neuere Einträge, wie z.B. die neue Preview von Windows 10. Es ‘muss’ also mit der Blog-Software, also WordPress, zusammenhängen,
    Gruß

  11. Thomas sagt:

    Ich hatte/habe das Problem mit Chrome 41 Beta hier im Blog. Daher kam es ja zu Missverständnissen. Das Löschen des Cachespeichers hilft. Allerdings nur für den 1 Tag oder besser gesagt für den aktuellen Moment. Morgen muss man den Cache wieder löschen.

  12. Peter sagt:

    Hallo,

    auch ich habe Probleme mit dem Chrome seit dem letzten Update.
    Aber nicht nur ich, wie ich sehen konnte gibt es bei vielen auf PHP Fusion basierenden Webseiten Darstellungsfehler.

    Ein Bereinigen des Caches half hier leider nicht.

    Tatsache ist, dass Chrome nun anscheinend u.a. Probleme mit iframes hat.

    Ich vermute hier aber einen Bug und hoffe dass dies bald behoben sein wird

    Grüße

    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.