Windows 10: Rollt Microsoft Build 9931/9932 aus?

Es ist ja noch nicht so lange her, dass wir die Build 9926 von Microsoft bekommen haben. Jetzt gibt es erste Spekulationen, dass die Build 9931/9932 an erste Tester ausgerollt wird. Stellt sich aber als “Fehlalarm” heraus.


Anzeige

Das Ganze ist zwar etwas merkwürdig – die Info findet sich hier bei neowin.net. Dort schreibt man, dass nach dem Update KB3035129 Windows Update damit beginnt, die Build FBL_AWESOME1501 9932 Professional herunterzuladen. Bei neowin.net hat man dazu folgenden Screenshot publiziert.


(Quelle: Neowin.net)

Allerdings schlägt der Download fehl und wiederholt sich. In meiner VM mit Windows 10 Technical Preview wurde heute zwar ein Update KB3034r229 heruntergeladen. Aber von dem bei Neowin.net erwähnten Update keine Spur.

Und es wurde auch nichts weiteres heruntergeladen. Zuerst dachte ich: Kann an meiner deutschen Build 9926 liegen – wenn die Build 9931/9932 nicht lokalisiert ist, wird auch nichts aktualisiert. Nun hat aber Microsoft Mitarbeiter Gabe Aul bei Twitter die Sache aufgelöst (Link, Link).

Also in dürren Worten: Es gibt die Build 9931 und 9932, die zwar verteilt werden. Aber nur an interne Microsoft-Tester. Offenbar ist im Verteilmechanismus ein Fehler enthalten, so dass die Build fälschlicherweise auch als Update für Technical Insider angeboten wird (findet sich nun als Update bei neowin.net). Bleibt die Frage, ob irgend jemandem von euch dieses Update angeboten wurde?

Nachtrag: Ich habe es nicht angeboten bekommen. Aber mir schneit eine wachsende Anzahl von Leuten unter die Nase, die sich über einen Update-Fehler 0x80246017 beschweren. Der Fehler ist genau auf diese “ungewollt” angebotenen aber nicht ausgerollten Updates zurückzuführen. Unschön das Ganze – obwohl, fairerweise handelt es sich um eine Technical Preview, da darf so was passieren – obwohl: Die Windows Update-Geschichte hätte ich für ausgefeilter gehalten …


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Build 9932, Update, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Windows 10: Rollt Microsoft Build 9931/9932 aus?


  1. Anzeige
  2. Paul Kröher sagt:

    Mir wird die Version 9933 angeboten. Endet allerdings mit einer Fehlermeldung, das es nicht instaliert werden kann :-)

    • Günter Born sagt:

      @Paul: Tja, das ist der Punkt, wo ich als Ex-Software-Entwickler hadere – der Teufel ist ein Eichhörnchen und solche Fehler passieren. Dann schießt mir zu solchen Gelegenheiten immer “hättest Du nicht was anständiges lernen können – Schuster z.B.” durch den Kopf. Aber ich bin nicht so sicher, ob das eine gute Idee war. So was wie die angebotene, aber nicht installierbare Build 9933 sind doch das Salz in der Suppe eines jeden Testers und Bloggers ;-).

  3. Günter Born sagt:

    Kleiner Nachtrag: Über die “Lücke” scheinen sich einige Benutzer wohl diverse ältere Builds von Windows 10 heruntergeladen zu haben. Die Lücke ist aber zwischenzeitlich geschlossen. (Quelle)

  4. Anzeige

  5. Norbert Holefeld sagt:

    Seit heute wird mir die Version 9934 angeboten.

    • Paul Kröher sagt:

      Der Fehler ist offensichtlich bekannt.
      Im Windows-Insider Forum wird berichtet, das Microsoft an einer Lösung arbeitet.
      Die angebotenen Updates sollten eigentlich nur für MS-Mitarbeiter angezeigt werden.

  6. Pingback: Windows Update offers phantom Inventec driver and Windows 10 Builds | Born's Tech and Windows World

  7. Roland Brem sagt:

    Die Probleme habe ich seit einiger Zeit auch. Allerdings wurde mir nie die Build 9933
    sondern Build 9935 angeboten.
    Mittlerweile gibt es auch schon Build 10009.

    Mich wundert es, dass es zwar ab und zu Updates gibt, aber das Problem mit den Builds nicht gelöst wird. Da die Versionen nur für MSFT-Leute gehen..

  8. Günter Born sagt:

    Installiere Update KB 3036140, dann sollte das Problem behoben sein.

    Windows 10: Update KB 3036140 für Bugfixes freigegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.