Google und Mattel planen was für nächsten Freitag

Mattel ist vielen jüngeren Blog-Lesern – zumindest, wenn sie Eltern sind – vermutlich ein Begriff. Das ist ein Konzern, der mit Spielwaren seine Brötchen verdient. Und Google dürfte für die Majorität der Leser auch kein Unbekannter mehr sein. Wie es ausschaut, hecken die beiden Firmen was aus und wollen das Freitag den 13. 2. bekannt geben.


Anzeige

Unter dem Motto “View what’s possible” laden die beiden Firmengiganten am 13. Februar 2015 nach New York zu einem Presseereignis ein. Irgend etwas wird man wohl im Presse-Briefing vorstellen. Aber selbst 9to5google.com tappt da im Dunkeln, was das sein könnte. Ein Spielzeug, wird vermutet – und wenn man das Logo der Einladung so sieht, fallen mir die Rädchen der Diabetrachter für Kinder (ViewMaster) ein. Aus Plastik, oft in Gestalt eines Fernsehers, konnte man durch eine Linse kleine Fotos in dem Kästchen betrachten.

Mattel

Spinne ich das weiter, könnte ein Google Glass TV-Dia oder Foto-Betrachter – oder was ganz anderes vorgestellt werden. Auch ein Tablet für Kids wäre denkbar. Was meint ihr?


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Google, Mattel verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.