Screenshots von Windows 10 Phone (Build 12493)?

Noch ist die Technical Preview von Windows 10 für Phones nicht draußen. Nun sind aber Screenshots aufgetaucht, von denen behauptet wird, dass die von Windows 10 für Phones Build 12493 stammen.


Anzeige

Ich verfolge das nicht so ganz detailliert, da ich erstens kein Windows Phone hier habe und zweitens ein solches Gerät auch nicht mit Betas versauen würde. Aber es wird allgemein erwartet, dass bald eine Technical Preview erscheint. Auf Twitter sind Screenshots der vorgeblichen Build 12493 aufgetaucht, die zeigen, wie Windows 10 auf Phones ausschauen soll.

MVP-Kollege Martin Geuß hat hier bei Dr. Windows noch ein paar Zeilen mehr dazu geschrieben.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Screenshots von Windows 10 Phone (Build 12493)?

  1. Ralf sagt:

    Das Einzige, was ich bislang an Windows Phone vermisse, ist die optische Signalisierung verpasster Anrufe und eingegangener SMS. Das kurze Signal verpasse ich oft und entdecke gerade am Abend SMS erst Stunden später. Müsste doch möglich sein, ohne großen Aufwand eine LED bzw. das Windows-Symbol zu leuchten zu bringen. Würde mir deshalb derzeit kein neues Gerät mit WP mehr kaufen …

    • cismor sagt:

      Dafür gibt’s schon lange den Bildschirm “Blick”, der sinnvollerweise z.B. ständig oder bei Veränderungen des Annäherungssensors automatisch aktiviert wird.

      • Ralf sagt:

        Wenn ich einen Bildschirm ständig aktiviert lasse, ist der Akku noch schneller alle als jetzt schon. Und der Annäherungssensor wirkt auch nicht aktiv, so nahe komme ich dem Lumia abends gar nicht. Eine leuchtende LED, wie ich es in meinem alten Smartphone hatte, verbraucht kaum Strom und ist auch von weitem sichtbar. Ist ja alles in meinem Lumia vorhanden, müsste nur noch vom Betriebssystem unterstützt werden. Microsoft schaltet da aber seit längerem auf stur.

        • cismor sagt:

          Das stimmt schon, aber auf den Lumias mit AmoLED ist der Stromverbrauch bei dauernder Aktivierung auch minimal.
          Dann sind es nämlich nur die paar Pixel und der Näherungssensor ist auch ausgeschaltet.
          Habe zum Glück AmoLED, bei hinterleuchtetem LCD sieht das ganz anders aus, das stimmt leider.
          Den Windows Softkey bringt man übrigens nicht einzeln zum Leuchten, die drei sind nur zusammen beleuchtbar auf allen bisherigen Modellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.