Verkaufsstart der Samsung Gear VR Innovator Edition

Virtual Reality-Brillen (VR) stehen im Fokus der Öffentlichkeit, seit Facebook sich Oculus eingekauft hat. Auch Samsung arbeitet seit einiger Zeit an einer VR-Brille. Freitag gab es die Meldung über den Verkaufsstart der Samsung Gear VR Innovator Edition.


Anzeige

Mit der brandneuen Virtual-Reality-Brille Samsung Gear VR Innovator Edition können Nutzer Filme, Fotos und Spiele so intensiv, als wären sie mittendrin, erleben.

 

Hier die aus Sicht des Herstellers wichtigsten Features:

  • Leistungsstarke Datenbrille für beeindruckende 3D-Erlebnisse
  • Erstes breit verfügbares VR-Headset für mobile Unterhaltung von Samsung
  • Spezielle VR-Erlebnisse umfassen neben Spielen und Filmen auch Dokumentationen, Simulationen und Konzerterlebnisse
  • Samsung(Quelle: Samsung)

    In fantastische Welten und aufregende Abenteuer eintauchen, so als wäre man direkt dabei, das ermöglicht die Samsung Gear VR Innovator Edition. Die brandneue Virtual-Reality-Brille katapultiert die Fans von Videospielen, 3D-Videos und Simulationen in eine neue Dimension des digitalen Erlebens. Technischer Kern der Gear VR Innovator Edition ist das neueste Flaggschiff von Samsung, das GALAXY Note 4. Mit dieser Kombination aus Smartphone und Wearable erfüllt Samsung für spezielle Inhalte den lange gehegten Traum des Virtual-Reality-Erlebens für Endverbraucher. Die Samsung Gear VR Innovator Edition ist ab sofort erhältlich.

    Virtuelle Reisen auf Konzertbühnen und in Videospiel-Welten

    Mit der Gear VR Innovator Edition gelangen Nutzer von der heimischen Couch aus per Knopfdruck an berauschende Orte – auch an solche, die in der Realität vielleicht nie zu erreichen wären. Sie können neben dem Lieblingsstar auf der Konzertbühne rocken oder in Videospielen buchstäblich in ihren Avatar hineinschlüpfen. Eine vielfältige Auswahl an speziell aufbereiteten Inhalten aus den Bereichen Film, Gaming, 360-Grad-Visualisierung, Infotainment und Dokumentationen steht im Oculus VR App Store zum Download bereit, darunter Highlights wie ein Coldplay-Konzert, das 3D-Action-Adventure „Herobound“, die Performance „Zarkana“ des berühmten Cirque du Soleil sowie das Unterwassererlebnis „theBlu“.

    Eindrucksvolles Sehvergnügen dank des GALAXY Note 4-Displays

    Die Gear VR Innovator Edition fungiert als Erweiterung des Samsung GALAXY Note 4, welches über einen microUSB-Anschluss mit der Datenbrille verbunden wird. Der 5,7 Zoll (14,39 cm) große WQHD Super AMOLED-Bildschirm (2.560 x 1.440 Pixel) des Smartphones stellt Inhalte lebendig, farbprächtig und kontrastreich dar. Der Vorteil: Neben ihren kompakten Abmessungen und einem geringen Gewicht ist die Gear VR Innovator Edition als portable Datenbrille nicht an einen fest installierten Computer gebunden.

    Nutzer steuern die Gear VR Innovator Edition mit Kopfbewegungen. Über Bewegungssensoren registriert die VR-Brille, in welche Richtung und wie schnell sich der Kopf des Nutzers bewegt und passt die Darstellung der Inhalte entsprechend an – für einen atemberaubenden Rundumblick. Zusätzlich sind in der Gear VR Innovator Edition ein Touchpad, ein „Zurück“-Knopf und ein Lautstärkeregler integriert. Für eine stimmungsvolle Klangkulisse können Nutzer die Gear VR Innovator Edition via Bluetooth oder Kabel mit Kopfhörern verbinden. Gaming-Fans erhalten in Verbindung mit dem Samsung Gamepad zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten.

    Der ausgesprochen natürliche Bewegungseindruck der Inhalte wird durch die hohe Bildrate des GALAXY Note 4 möglich. Für die räumliche und lebensnahe Darstellung des Bildschirminhalts sorgt eine optische Linsenkonstruktion mit einem Sichtfeld von 96 Grad in der Gear VR Innovator Edition. Leicht fehlsichtige Nutzer können die Dioptrienzahl über ein Einstellrad an ihre Bedürfnisse anpassen.

    Für hohen Tragekomfort ist die Gear VR Innovator Edition aus leichten Materialien gefertigt und mit einer bequemen Polsterung versehen, sodass sie sich bei der Nutzung angenehm anfühlt. Gebraucht wird dann noch ein GALAXY Note 4, um die Videos abzuspielen.

    Limitierte Ausgabe für Fans immersiver VR-Erlebnisse

    Bei der Samsung Gear VR Innovator Edition handelt es sich um eine limitierte Ausgabe, die in der Farbgebung „Frost White“ ab sofort zunächst im Samsung Online-Shop unter www.samsung.com/de/shop und den Samsung Experience Stores in Frankfurt/Main, Berlin, Neuss und Oberhausen für 199,- Euro (UVP) verfügbar ist. Die Gear VR Innovator Edition kann exklusiv im Verbund mit einem Samsung GALAXY Note 4 betrieben werden.


    Anzeige

    Das GALAXY Note 4 ist für 749,- Euro (UVP) separat im Handel erhältlich. Der Lieferumfang der Gear VR Innovator Edition umfasst neben der VR-Brille ein Reinigungstuch, ein Handbuch und ein Case sowie eine 16 GB microSD-Karte mit vorinstallierten Inhalten.

    Bei heise.de findet ihr hier noch ein paar Infos. Und hier geht’s zur Samsung-Webseite, auf der die Funktionen der Gear VR vorgestellt werden.

    Ähnliche Artikel
    Kommt Samsungs Gear VR zur IFA 2014?
    Facebook kauft Oculous für 2 Milliarden US $
    Sonys VR-Brille „Morpheus“ für die PS4
    Oculus Rift im iFixIt-Teardown
    Papp-VR-Brille VRB50.3D von Pearl
    HoloLens: Microsoft Holo VR-Brille


    Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

    Anzeige


    Dieser Beitrag wurde unter VR abgelegt und mit Gear VR, Samsung, VR-Brille verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.