100 GByte OneDrive für 2 Jahre auch in Deutschland

Microsoft hat kürzlich eine Aktion angekündigt, bei der Nutzer 100 GByte OneDrive-Speicher für 2 Jahre gratis abstauben können. Das Angebot lässt sich wohl auch in Deutschland nutzen.


Anzeige

Bei OneDrive-Nachrichten bin ich immer arg gespalten. Ich nutze es kaum und habe auch so meine argen Bedenken wegen Datensicherheit. Aber das ist eine andere Sache. Die Tage ging dann eine Meldung durchs Internet, dass Microsoft 100 GByte Gratis-OneDrive-Speicher für 2 Jahre bereitstelle. Ich habe nicht darüber berichtet, da das Angebot auf US-Anwender beschränkt war.

Nun berichten meine MVP-Kollegen Hans Brenda hier und Martin Geuß hier, dass auch deutsche Nutzer die 100 Gbyte nutzen können.  Hierzu geht ihr über diesen Link und bestätigt die Bedingungen. Dann sollte es mit den 100 GByte klappen. Abschließende Frage: Ist das überhaupt interessant für euch?


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Onlinespeicher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to 100 GByte OneDrive für 2 Jahre auch in Deutschland

  1. Thomas sagt:

    Eine Online Cloud ist wegen der Datensicherheit und meinen DSL 6000, was nur 512 KBit Upload beinhaltet, absolut uninteressant. Selbst bei 4-10 MBit Upload ist eine Cloud uninteressant. Bites sind ja keine Bytes sondern geteilt durch 8. Ich habe jetzt meine eigene Cloud von Synology und da lade ich zwischen 80-100 MByte/s. Das bringt mal echt was.

    • Thomas sagt:

      Die 100 MB/Sek erreiche ich nur nicht weil die FritzBox keine Jumbo MTU unterstützt und eine Interrupt alle 1500 Bytes auslöst. Mein PC und Synology können Jumbo MTU, aber die FB nicht. Leider entpuppt sich die FB als Flschenhals.

  2. Sam sagt:

    Ich benutz OneDrive tatsächlich, allerdings finde ich solche zeitlich begrenzten Angebote immer albern. Bei meinem Surface Pro 2 waren auch 200GB für ein Jahr dabei, die habe ich nichtmal eingelöst.
    Eigentlich würden mir sogar die 25GB reichen, die ich als Anwender der ersten Stunde hab.

  3. Werbung

  4. Manuel sagt:

    OneDrive wird genutzt, die 100 GB hab ich mir auch schon geholt. Wie Sam allerdings schon sagt, sind diese zeitlich begrenzten Angebot albern. Ich nutze noch nichtmal meine fixen 40 GB aus, aber da jetzt hier schnelleres Internet zur Verfügung steht, könnte sich mein OneDrive-Account tatsächlich mal etwas füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.