Android-Nachrichten: Lollipop für S4, Android 5.1 und mehr

Heute noch ein Sammelbeitrag rund um Android. Samsung scheint kurz vor dem Ausrollen des Lollipop-Updates für das Galaxy S4 zu stehen, Android 5.1 kommt, das Nexus 6 bekommt möglicherweise Android 5.0.3 und Gogle arbeitet an Android M.


Anzeige

Google kündigt Android One mit Lollipop 5.1 auf den Philippinen an

Anfang des Monats hatte ich im Beitrag Android 5.1 (Lollipop) im Anflug … über den Marktstart des Android One-Smartphones in Indonesien berichtet. Jetzt ist das Entry-Market Smartphone Android One auf den Philippinen angekündigt worden. Und das Android One dürfte auch dort mit Android 5.1 ausgeliefert werden.

Und hier findet sich die Meldung, dass Android 5.1 auf einem Nexus 5 gesichtet wurde. Und hier wird über ein Moto G mit Android 5.1 berichtet.

Google Manager bestätigt Android M

Dass Android 5.1 in den Startlöchern steht hatte ich ebenfalls im Beitrag Android 5.1 (Lollipop) im Anflug … berichtet. Intern arbeitet Google aber in den Entwicklerbüros bereits an der Nachfolgeversion, die den Codenamen Android M trägt. Dies bestätigte Caesar Sengupta, Googles Produktmanagement-Chef, beim Android One-Launch-Events auf den Philippinen. Android M soll im Laufe dieses Jahres erscheinen. Die Android One-Modelle sollen als erstes dieses Update bekommen. Ein paar Details hat Andreas Floemer hier bei giga.de zusammen getragen.

Android 5.0.3 für das Nexus 6

Android 5.0.2 ist ja für verschiedene Nexus-Geräte verfügbar. Das neue Nexus 6 hat dieses Update aber noch nicht bekommen. Der Beitrag hier stammt von Ende Januar und spekuliert, dass für das Nexus 6 kein Android 5.0.2 herauskomme. Vielmehr wolle Google direkt Android 5.0.3 ausrollen. Viel spannender fände ich aber, wenn wir von Google über Updates auf Android 5.1 informiert würden.

Samsung Galaxy S4 kurz vor Lollipop-Update?

Und noch etwas Spekulatives: Samsung rollt ja das Update auf Android 5.0 für diverse Galaxy S4-Modelle in diversen Ländern aus (Samsung Galaxy S4: Lollipop im Anflug–ein bisschen). Jetzt berichtet Mobiflip.de in diesem Beitrag von einem Nutzer, der ein Samsung Galaxy S4 vom Support zurückbekommen hat. Auf dem Gerät war Android 5.0 (Lollipop) aufgespielt. In den Kommentaren zum Beitrag berichten einige Nutzer von ähnlichen Erfahrungen. Der Support hat offenbar einige Tage vor dem offiziellen Release eines Updates damit begonnen, die betreffende Firmware auf die reparierten Geräte zu flashen.

Ähnliche Artikel:
Samsung Galaxy S4: Lollipop im Anflug–ein bisschen
Android 5.0: Samsung Galaxy S4 erhält Lollipop in Russland
Android 5.1 (Lollipop) im Anflug …
Android 5 (Lollipop)-Geräte lautlos stellen
Lollipop Android 5.0.2 für Moto G (2014)?
Android 5.0 Lollipop-Update-Pläne für HTC-Geräte
Sony will Lollipop im Februar für das Xperia Z3 ausrollen


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Android verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Android-Nachrichten: Lollipop für S4, Android 5.1 und mehr

  1. Ralf sagt:

    Lollipop bleibt in vielfacher Hinsicht eine spannende Sache für Smartphone Besitzer. Wie im Blog auf GSM Arena vor ein paar Tagen beschrieben, verändert sich die Ausdauer einiger Geräte sehr unterschiedlich. So gewinnt das Samsung Galaxy S5 deutlich bei der Telefon-Laufzeit, während HTC One (M8) und Google Nexus 5 deutlich verlieren. Beim Webbrowsen hingegen profitiert das HTC One von Lollipop. Über alle Ausdauerkriterien hinweg gewinnt das Galaxy S5 am meisten hinzu, das HTC verhält sich uneinheitlich. Das LG G3 bleibt insgesamt „ausdauerneutral“. Klarer Verlierer hingegen ist das Nexus 5.
    Quelle:
    http://blog.gsmarena.com/benchmarking-android-5-0-lollipop-battery-life-samsung-galaxy-s5-lg-g3/#more-81316

  2. Nicole sagt:

    Die System Lolipop ist fur mich die schlimmste was hat zum heute die Samsung erstelt.
    Zum die Farben sag ich schon einfach garnix. Sind einfach nicht fur mich.
    Die mp4 player…. na ja. Diese vorher war besser und voll schneller zum benutzen. Zeig egendlich auch nicht of die Kopfhorer sind da oder nicht. Das finde ich wirklich unpraktisch.
    Das schlimmste Sache welche nervt mich von Anfang ist das of krieg ich die nachrichten schon nicht wie vorher, also wenn hatte ich die stimme aus habe ich immer auf die LED Diode geguckt und dann nach par sekunden war mir immer klar of hatte ich was bekommen. Und jetzt? NIX. Einfach NIX. Die LED ist nur dann wer lade ich meine Handy. Sonst ist sie aus. Auch wenn krieg ich die Nachricht.
    Diese System ist fur mich einfach die schlimmste. Mir wurde schon lieber ne iPhone nehmen als Handy mit die Lolipop system, und die iPhone hasse ich einfach.
    OK. Mansche kommen und schreiben hier bestimmt das diese System ist einfach nur geil usw, aber fur mich ist das totalle klappe und noch schlimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.