Windows 10: neue Updates für Build 9926

Microsoft liefert seit der Nacht drei neue Patches für Build 9926 von Windows 10 aus. Diese könnten das Betriebssystem für eine Aktualisierung Ende Februar auf eine neue Build vorbereiten.


Anzeige

Ich habe meine Windows 10-Installation nicht täglich gebootet, sonst hätte ich es heute Nacht bereits gemerkt. Wie man in Build 9926 von Windows 10 kontrolliert, ob Updates anstehen, habe ich im Beitrag Windows 10: January Update Rollup (KB 3034229) beschrieben. Führt man die entsprechenden Schritte zum Aufrufen von Update & Wiederherstellung aus, lassen sich unter Update folgende Pakete zur Installation identifizieren.

Hier sind nochmals die Details der anstehenden Update für Windows 10 (Build 9926) zu sehen.

Update KB3037975 können wir in diesem Zusammenhang vergessen. Dieses stammt vom 10.2. und aktualisiert den Internet Explorer Flash Player. Es scheint aber erst später ausgerollt worden zu sein, da es in meiner Patchday-Nachlese hier noch nicht angeboten wurde. Auch das Definitions-Update für den Windows Defender (KB2267602) kann hier außer Acht gelassen werden.

Die Updates KB3040021 (Update der Technical Preview) und KB 3021952 (Kumulatives Sicherheits-Update für den Internet Explorer) stammen aber definitiv vom 18.2.2015. Neowin.net führt noch KB3038930 (die haben wohl einen Zahlendreher drin) als generelles Hotfix auf, der mir aber bisher nicht angeboten wurde.

  • KB 3021952: Kumulatives Sicherheits-Update für den Internet Explorer, welches hier beschrieben ist. Das Update wurde am Patchday für andere Maschinen ausgerollt.
  • KB3040021: Das Update für die Technical Preview wird hier beschrieben, wobei dort ein Ausgabedatum 13.2.2015 aufgeführt ist – bei mir wurde in den Details der 18.2.2015 angezeigt. Dieses Update behebt ein Problem bei der Installation von zukünftigen Builds.
  • KB3038930: Dieses Build, welches mir momentan nicht angeboten wird, wurde von Gabe Aul angekündigt und die Details sind hier beschrieben. Auch dieses Update bringt Unterstützung für die Installation künftiger Builds.

Die Updates erfordern einen Neustart bei der Installation. Hier noch die  Twitter-Ankündigung von Gabe Aul.


Anzeige

Könnte also sein, dass wir ab heute bis zum Monatsende eine neue Build aus dem fbl_impressiveawesome-Zweig (etwas aus dem Build-Kreis 100xx) von Windows 10 zu sehen bekommen. Und diese Build könnte neue Features (wie z.B. den Spartan-Browser) beinhalten. Gibt solche Andeutungen (auch wenn die Quelle anonym ist).

Und hier berichtet jemand, dass die Updates die Registrierungseinträge für den Branch-Namen von Awsome auf Impressive ändere. Intern wurde am 17. Februar 2015 die Build 10.0.10023.0.fbl_cde.150217-2159 übersetzt, wie man bei BuildFeed nachlesen kann.

Ähnliche Artikel
Windows 10 for Phone-Gerüchte zum Wochenstart
Screenshots von Windows 10 Phone (Build 12493)?
Flottes Raspberry Pi 2 Modell B – ist auch Windows 10 tauglich
Windows 10 Store als Webversion abrufbar
Office Apps als Preview für Windows 10 verfügbar
Windows 10: Screenshots von Build 10009 und Phone-News
Windows 10: Update KB 3036140 für Bugfixes freigegeben
Windows 10 RTM im Juni?
Windows 10 bekommt biometrische Unterstützung
Windows 10 Preview für Phones wird ausgerollt
Windows Update kaputt? Phantom-Inventec-Treiber und Win10-Phantom-UpdatesWindows 10: January Update Rollup (KB 3034229)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 10: neue Updates für Build 9926


  1. Anzeige
  2. Martin sagt:

    Februar Preview = fbl_impressive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.