Windows: Schwarzer Bildschirm nach Februar 2015-Update

win7In Foren trifft man seit dem 10. Februar 2015 wieder auf Nutzer, die mit dem Problem des “schwarzen Bildschirms” konfrontiert sind und um Hilfe nachsuchen. Berichtet wird, dass das wohl nach dem Februar 2015-Update passierte.


Anzeige

Dass das Update KB3001652 das System aufhängen kann, hatte ich im Beitrag Microsoft Februar-Patchday: KB 3001652 hängt System auf beschrieben. Dieser Beitrag erklärt aber nicht den Effekt, der von Betroffenen berichtet wird. Die schalten ihren Rechner ein, der beginnt auch zu arbeiten, und plötzlich wird der Bildschirm schwarz. Da tut sich nichts mehr – oder es ist nur noch ein Mauszeiger zu sehen.

Ich habe heute ein Netbook (Medion Akoya 1210) mit Windows 7 nach längerer Zeit wieder mal gebootet. Und dort standen offenbar einige Updates vom Februar-Patchday an. Einmal bekam ich massig Update-Installationsfehler, die ich nur durch Neubooten beheben konnte (Folge-Updates ließen sich nicht installieren, weil die Installation vorhergehender Updates noch nicht abgeschlossen war). Bei einem Update-Schwung musste ich sogar mehrfach neu booten.

Und plötzlich traf es mich: Mein Bildschirm des Netbooks war einfach schwarz – nicht mal ein Mauszeiger war noch sichtbar. Ein Blick auf die Disk-Anzeige bestätigte mir dann aber, dass das System noch heftig am arbeiten war. Ich habe das System also in Ruhe gelassen und nach einigen Minuten wurde ein Mauszeiger auf dem Bildschirm sichtbar. Dann dauerte es noch ein paar Minuten, bis die Benachrichtigung “Updates werden installiert” erschien. Irgendwann war das langsame Netbook mit der Update-Installation fertig und die Anmeldeseite erschien.

Falls also nach dem Update plötzlich ein schwarzer Bildschirm erscheint, das System einfach in Ruhe lassen. Wenn ein Fremdvirenscanner die Updates ausbremst, kann es schon mal eine Zeit lang dauern, bis die Updates installiert sind.

Ähnliche Artikel:
Windows 8.1: Schwarzer Bildschirm nach Update
Windows-Boot: Schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor
Schwarzer Desktop nach Win-7-Anmeldung
Windows 8.1: August 2014 Update Rollup-Problemlösungen
Windows 8 Pro-Upgrade: Black Screen-Troubleshooter


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Update, Windows abgelegt und mit schwarzer Desktop, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows: Schwarzer Bildschirm nach Februar 2015-Update

  1. Pingback: Anonymous

  2. Robert Frank sagt:

    nach 26 Windows 7 Updates am 11.03.2015 ging es mir ebenso.
    Ich hatte an meiner GeForce GTX750 TI als Monitor BenQ RL2450H und am zweiten HDMI einen BenQ Projektor. Lief 3 Jahre einwandfrei.
    Nach dem Update: Login am Monitor blinkt kurz auf, dann Monitor schwarz.
    Passwort blind eingegeben. Windows startet, Projektor zeigt Bild aber Monitor immer noch schwarz. Jetzt versuche ich erst einmal den Grafik-Treiber (war gerade neu) noch einmal zu installieren.

  3. Brice sagt:

    hello there

    sorry for posting in English!!!!

    Had the same issue after updating „black screen of death“. Did some research and found many solution, none worked!!! grrrr…. (Thanks MS)
    Happy that I did a acronis full backup 2 weeks before (nod use the notebook since then) get it back on my notebook, everything works fine, done the update !!!!! double grrrrr…… MS you ……. is now my credo…….
    Now this is my 3 machine, where I do video work so I did not really needed and could do some investigation.
    On Monday (30th of March) found 2 small comment in a block of tomshardware.co.uk http://www.tomshardware.co.uk/answers/id-2316102/windows-stuck-black-screen-cursor-login.html

    and guess what, erasing security updated KB3035131 works, did 2 time (reinstalled it and same problem again, erased it again, everything works again

    Just take this update out of the active list and it should work fine

    hope I could help

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.