Studentenfutter: Office 365 gratis on top

Schüler und Studenten haben’s finanziell meist nicht so dicke. Da kommt eine Gratis-Version von Office 365 gerade recht. Das bisher auf die USA begrenzte Angebot wird jetzt international ausgeweitet und soll auch 5 Millionen deutschen Schülern und Studenten kostenlos zur Verfügung stehen.


Anzeige

Bisher gab es für Schüler und Studenten nur das Vier-Jahres-Abo zum Preis von insgesamt 79 Euro. Da bleibt für das nebenstehend gezeigte Großgebinde Studentenfutter nix mehr übrig.

Aber das ändert sich jetzt, wie von Microsoft in diesem Blog-Beitrag bekannt gegeben wurde. Microsoft hat einen Verfügbarkeits-Check geschaltet, auf dem man sich als Schüler und Student registrieren kann. Wichtig ist aber, dass zur Registrierung keine private Mail-Adresse, sondern eine persönliche E-Mail-Adresse der Bildungseinrichtung (Schule oder Uni) angegeben wird. Microsoft prüft dann die Berechtigung zum Bezug der Education-Variante von Office 365. Bei erfolgreicher Prüfung bekommt der Betreffende eine Mail Mail mit den Details. Anschließend lassen sich die Office 365-Module auf bis zu 5 PCs bzw. Macs und bis zu 5 Mobilgeräten (Smartphone/Tablet) gratis nutzen. Zudem gibt’s 1 Terabyte OneDrive-Speicher dazu. Und die gesparte Kohle? Lässt sich in Studentenfutter investieren. (via)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Office abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Studentenfutter: Office 365 gratis on top


  1. Anzeige
  2. Max Musterman sagt:

    Die Bildungseinrichtung muss dafür aber zahlen – daher wird es wohl eher wenigen deutschen Schülern zur Verfügung stehen. Man setzt ja hier lieber auf das “tolle” LibreOffice…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.