Parallels 2X-RDP-Client für Raspberry Pi und virtuelle Win-Apps

Parallels, ein führender Anbieter von plattformübergreifenden Lösungen, hat kürzlich die Veröffentlichung des ersten RDP-Clients für Raspberry Pi bekannt gegeben. Diese Lösung bietet Unternehmen die Möglichkeit, das kostengünstige Gerät als vollwertige Workstation zu nutzen.


Anzeige

Zum ersten Mal seit der Einführung des Raspberry Pi im Jahre 2012 können Anwender damit jede Applikation im Remote-Betrieb verwenden und dabei vollständige Remote-Desktops nutzen, die durch Parallels 2X Remote Application Server (RAS) zur Verfügung gestellt werden.

Parallels führt auf der vom 4. bis 8. Mai in Chicago stattfindenden Microsoft Ignite Konferenz vor, wie Parallels 2X RAS in Verbindung mit Raspberry Pi eine kostengünstige Möglichkeit für IT-Manager darstellt, um die Effizienz der Mitarbeiter durch die plattformübergreifende Bereitstellung von Applikationen zu verbessern. (Hinweis: 2X Software wurde im Februar von Parallels übernommen.)

Mit Parallels 2X RAS laufen Applikationen auf beliebigen Geräten, u.a. auf Chromebook Notebooks, Windows PCs, Mac Computern, Linux Workstations, Android und iOS Geräten, Windows Phone, HTML5-Browsern und nun auch Raspberry Pi. In den vergangenen Jahren ist der Raspberry Pi zu einem führenden kostengünstigen Rechengerät geworden.

Mit der Unterstützung von Parallels 2X RAS auf dem Raspberry Pi können Organisationen aus den verschiedensten Bereichen – vom Gesundheits- bis zum Bildungswesen – von kostengünstigen Clients, virtuellen Desktops und Applikationen profitieren.

Mit über fünf Millionen verkauften Einheiten seit der Einführung 2012 ist der Raspberry Pi eine erfolgversprechende Neuheit auf dem IT-Markt. Bisher war die Verwendung dieses kleinen, revolutionären Geräts, auf Linux und Web-Applikationen beschränkt. Parallels 2X RAS bietet nun die Möglichkeit, Windows-Applikationen und Remote-Desktops im Unternehmen auf diesem kostengünstigen Computer in Kreditkartengröße bereitzustellen. Der Parallels 2X RAS Client verwandelt den Raspberry Pi in eine vollwertige Workstation und ermöglicht jedem Unternehmen, das Gerät in ihre Systemumgebung einzubinden.“

Parallels 2X RAS bietet die folgenden Leistungsmerkmale:

  • Einfach zu bedienen und zu implementieren, innerhalb weniger Minuten in Betrieb zu nehmen.
  • Autokonfigurierte Merkmale wie Druckumleitung sind Standard. (Druckumleitung ermöglicht Anwendern das direkte Drucken von jedem Gerät aus, ohne dass der Administrator Treiber auf dem Server installieren muss.)
  • Server Workload-Ausgleich verteilt die Arbeitslast auf Server auf der Basis der verfügbaren Ressourcen, um die Performance und Zuverlässigkeit zu verbessern.
  • Windows Client-Management erlaubt IT-Administratoren direkten Zugriff auf Windows-Geräte, sie können Passwörter setzen und PCs im Shadow-Modus betreiben, um Online-Hilfe zu leisten.
  • Mit der Reporting-Funktion kann ein Administrator Berichte zur Überwachung der RDP- und Server-Aktivität generieren, z.B. Lizenznutzung, Server-Aktivitäten und mehr.
  • Gateway-Lastausgleich gewährleistet einen ständigen Zugriff auf virtuelle Ressourcen durch Aufteilung der Verbindungen zwischen zwei oder mehr Gateways. Dieses Merkmal (Hochverfügbarkeits-Lastausgleich) berücksichtigt Workload- und Gateway-Verfügbarkeit und bietet eine zusätzliche Redundanz, damit der Endanwender zu keiner Zeit Schwierigkeiten mit der Benutzung des Systems hat.

Über Parallels 2X RAS


Anzeige

Parallels 2X RAS ist eine führende Lösung zur Bereitstellung von Applikationen und virtuellen Desktops für jedes Gerät und Betriebssystem. Sie wurde kürzlich bei den “2015 Govies Government Security Awards” als “Best Hosted Solution” ausgezeichnet. In den vergangenen Monaten gewann Parallels 2X RAS auch einen “TMC InfoTech Spotlight Data Center Excellence Award”, “The Best of TechEd North America 2014 Award” und wurde unter die “CRN’s Virtualization 50 for 2014” gewählt. Besuchen Sie parallels.com/ras für weitere Informationen und zum Herunterladen einer kostenlosen Testversion.

Über Parallels

Parallels ist Anbieter von plattformübergreifenden Lösungen, die einen einfachen Zugriff und Nutzung von Programmen und Dateien geräte- und betriebssystemunabhängig ermöglichen. Dies erlaubt Kunden, die für sie passende Technologie zu nutzen, egal ob es sich dabei um Windows, Mac, iOS, Android oder die Cloud handelt.

Parallels bietet Lösungen für komplexe Anforderungen im Bereich der Software-Bereitstellung und -Benutzerfreundlichkeit und erlaubt es individuellen Anwendern ebenso wie Unternehmenskunden, Anwendungen nach Bedarf zu nutzen – lokal am Rechner, remote, im Rechenzentrum oder in der Cloud.

Parallels ist ein im Jahr 2000 gegründetes, weltweit agierendes und schnell wachsendes Unternehmen mit Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Australien und Asien.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Virtualisierung, Windows abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.